Alle Kategorien
Suche

Kerzen im Glas selber basteln

Kerzen können im Glas vor Wind geschützt werden. Wenn die Gläser darüber hinaus ansprechend gestaltet werden, dienen Sie als schöne Dekorationsobjekte.

Kerzen brennen im Glas sicher ab.
Kerzen brennen im Glas sicher ab.

Was Sie benötigen:

  • Gläser
  • Sand
  • Wachsreste
  • Naturmaterialien
  • Docht
  • Bast
  • Heißkleber
  • Window Color
  • Bastelpapier
  • Kleber
  • Schere
  • Kerzen
  • Teelichter

So basteln Sie Kerzen aus Wachsresten selbst

Wenn Sie gerade in der Herbst und Winterzeit viele Kerzen abbrennen, fallen größere Mengen Wachsreste an. Diese sollten Sie sammeln und Ihre eigenen Kerzen, z. B. für  Gartenparty oder Campingurlaub daraus gestalten.

  1. Im Bastelladen erhalten Sie Kerzendocht in unterschiedlichen Stärken. Kleben Sie ein Stück davon mit Heißkleber in die Mitte eines Glases. Ausrangierte Trinkgläser, Senfgläser oder alte Einmachgläser sind geeignet.
  2. Nach dem Erkalten des Heißklebers spannen Sie den Docht vorsichtig und stecken am oberen Glasrand eine Stricknadel durch. Der Docht muss straff gespannt sein, damit er später gerade und sauber abbrennen kann.
  3. Wenn Sie Kerzenreste in unterschiedlichen Farben haben, sollten Sie diese einzeln schmelzen. Zum Schmelzen eignen sich alte Konservendosen, die Sie in einen Topf mit heißem Wasser stellen.
  4. Unterschiedliche Farben können Sie jetzt schichtweise in das Glas schütten und jede Schicht fest werden lassen. Auf diese Art erhalten Sie gestreifte Kerzen im Glas.
  5. Wenn Sie einen dicken Docht verwenden, sind die Flammen beim Abbrennen größer und rußen Kerzen sehr stark. Aus diesem Grunde sollten Sie solche Kerzen nur zu Terrassen,- oder Gartenpartys im Freien benutzen.

Im Glas sind Flammen vor Wind geschützt

  1. Wenn Sie das Kerzenwachs nicht direkt in das Glas gießen möchten, können sie einzelne Gläser von außen dekorativ verzieren. Um Kerzen darin abbrennen zu lassen, sollten Sie eine Schicht Sand einfüllen und die Kerzen für einen festen, sicheren Stand ein Stück hineindrücken.
  2. Für die Frühlings,- und Sommerzeit können Sie Gläser mit Window Color Motiven bekleben. Malen Sie Blumen, Früchte oder im Frühling auch Ostermotive und bekleben Sie das Glas nach dem Trocknen der Farbe. Dies sieht besonders im Dunkeln sehr schön aus, da die Kerzenflamme durch die Farbe scheint.
  3. Für herbstliche Dekorationen mit Glas eignen sich viele Naturmaterialien. Mit Naturbast befestigen Sie Stöckchen, Laub,  Moos usw. an den Außenseiten der Gläser. Früchte wie Kastanien, Eicheln oder Buchäckern können Sie mit Heißkleber aufkleben.
  4. Für die Winterdekoration bieten sich weihnachtliche Motive wie Sterne, Kerzen, Christbaumkugeln usw. an. Diese können Sie wiederum mit Window Color herstellen, oder aus farbigem Bastelpapier ausschneiden oder ausreißen und aufkleben.

Auf diese Art gestaltete Gläser eignen sich sowohl für den Innen,- und Außenbereich. Benutzen Sie im Haus nur hochwertige gekaufte Kerzen, bei denen die Rußentwicklung möglichst gering sein sollte.

Teilen: