Alle Kategorien
Suche

Haarspangen selber machen - so geht's

Haarspangen selber machen - so geht´s1:33
Video von Augusta König1:33

Der Handel bietet ein umfangreiches Sortiment an praktischen Spangen für die Haarpracht an. Aber warum immer fertige Accessoires kaufen? Versuchen Sie doch einmal, Ihre ganz persönlichen Haarspangen selber zu machen oder peppen Sie veraltete Exemplare einfach auf. Lassen Sie sich mit Gestaltungsideen für eigene Kreationen inspirieren.

Was Sie benötigen:

  • Hararspangen, Haarspangen-Rohlinge
  • Treibholz, Filz, Edelsteinsplitter, Acrylfarben
  • Klarlack
  • Pinsel
  • Sekundenkleber oder Heißkleber
  • Fimo-Soft
  • Schere
  • Pinzette

Schöne Materialien für schöne Haarspangen

  • In Bastelgeschäften, Spielwaren - und Nähabteilungen von Kaufhäusern werden spezielle Rohlinge angeboten, die Sie benötigen, um Haarspangen selber zu machen.

  • Sie können Muscheln, Sand, Schiffchen, kleine Flugzeuge und sogar bemalte Nudeln verwenden. Es gibt auch verschiedene Kunstblumen oder mit Stoff überzogene Knöpfe. Schon mit einfachen Materialien, wie Acrylfarbe, Filz oder Holz lassen sich wunderschöne Akzente setzen und eine einfache Haarspange kann so zu einem Blickfang werden.

Praktischen Haarschmuck selber machen

Bevor Sie mit dem Gestalten beginnen, sollten Sie an einige Details denken. Die Rohlinge und Spangen müssen für die Bearbeitung aus stabiler und haltbarer Qualität sein. Verwenden Sie ausschließlich leichte Materialien und überziehen Sie sensible Dekos mehrmals mit Klarlack, damit die Wasserfestigkeit gewährleistet ist. Verwenden Sie alte Spangen, dann müssen diese glatt geschliffen oder angeraut werden. Für eine Haarspange, die Ihre Abendgarderobe verschönert, reichen schon wenige Details. Verwenden Sie am besten Edelsteinsplitter oder Strasssteinchen, auch in verschiedenen Farben.

  1. Fimo-Soft ist ein hilfreiches Mittel, um haltbare Haarspangen selber zu machen. Schneiden Sie einen Streifen aus der Masse heraus und modellieren Sie diesen auf die Spangenoberfläche.

  2. Nun drücken die ausgesuchte Edelsteinsplitter und Strasssteine nach belieben in die Masse hinein. Sie dürfen für diese Technik allerdings nur hitzebeständige Materialien verwenden, denn Fimo muss zur Fertigstellung noch im Ofen gebacken werden.

  3. Zum Schluss können Sie, je nach Bedarf, entstandene Lücken mit Fimo-Lack einfärben.

Haarspangen aus Treibholz selber machen

Sogar mit Treibholz lassen sich rustikale Varianten von Haarspangen selber machen. Sammeln Sie Treibholz unter gestalterischen Gesichtspunkt und achten Sie auf schöne Maserungen und gleichmäßige Oberflächen.

  1. Das Holz hat den Vorteil, dass es vom Wasser schon künstlerisch bearbeitet ist. Malen Sie die einzelnen Maserungen mit Acrylfarbe und einem weichen, spitzen Pinsel nach. Wählen Sie dazu Ihre Lieblingsfarben aus oder orientieren Sie sich einfach an den Farben des Holzes.

  2. Sie können aber auch verschiedene Muster (Spiralen, Schlangenlinien, Streifen, Kästchen) oder Ihren Namen mit einem Lötkolben in das Holz einbrennen.

  3. Wenn Sie das Strandgut ausschließlich mit Klarlack lackieren, kommen der natürliche Farbton und die Maserung besonders ästhetisch zum Vorschein.

Haarschmuck mit Filz selber machen

Ein beliebtes Material, womit Sie wirkungsvolle Haarspangen selber machen können, ist der Filz. Aus diesen überaus brauchbaren Stoff, lassen sich herrliche Fantasiepflanzen mit leuchtenden Blüten und grünen, filigranem Fadenwerk zaubern:

  1. Schneiden Sie aus einer orangefarbenen Filzplatte eine Blüte heraus. In die Mitte der Blüte kleben Sie gelbe Filzstücke als Andeutung für Staubgefäße.

  2. Für die filigranen Blätter schneiden Sie zwei bis drei lange Filzstreifen in Grün. Zirbeln Sie jeden Streifen zwischen den Fingern so lange, bis Sie eine geschwungene, natürliche Form erhält.

  3. Kleben oder nähen Sie die angefertigten Elemente in Form einer Blüte mit Blättern zusammen.

  4. Nehmen Sie eine ausrangierte Haarspange, um eine neue selber zu machen. Dazu schleifen Sie die Oberfläche mit feinem Schmirgelpapier an. Danach streichen Sie die Fläche mit dunkelblauer Acrylfarbe.

  5. Nach dem Trocknen kleben Sie die Filzblüte mit speziellem Sekundenkleber auf der Spangenoberfläche einfach fest

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos