Alle Kategorien
Suche

Haarschmuck selber machen - kreative Ideen

Haarschmuck selber machen - kreative Ideen2:59
Video von Elisabeth Moriz2:59

Ob kurze oder lange Haare, mit besonderem Haarschmuck sieht jede Frisur noch toller aus. Um Haarschmuck kreativ selbst zu gestalten, müssen Sie nicht viel Geld ausgeben und können Ihren Ideen freien Lauf lassen.

Was Sie benötigen:

  • Rohlinge für Haarspangen (in Bastelläden erhältlich)
  • Heißklebepistole
  • Sekundenkleber
  • nach Belieben: bunte Schleifchen, Perlen, Pailetten, Plastikblumen, etc.

Voraussetzungen für das Basteln von Haarschmuck

  • Die Basis für jeden Haarschmuck stellen sogenannte Rohlinge dar. Das sind Haarklemmen oder Haarspangen, die noch nicht lackiert oder verziert sind, sondern wirklich nur die reine Rohform darstellen.
  • Die Rohlinge für Ihren selbstgemachten Haarschmuck bekommen Sie in Bastelläden, im Internet oder auch in Schmuck- und Perlengeschäften. Sie können zwischen einfachen Haarklemmen, Haarspangen oder großen Kämmen für Hochsteckfrisuren wählen. 
  • Außer den Rohlingen brauchen Sie noch allerlei bunte und ausgefallene Dekoration. Schauen Sie sich ebenfalls in Perlenläden oder Bastelgeschäften um und kaufen Sie die Dinge, die Sie gerne im Haar tragen würden. Zum Beispiel bieten sich bunte Plastikperlen, Plastikblumen, Knöpfe, Schleifen und Pailletten an.
  • Auch Kurzwarenabteilungen führen viele Waren, wie z.B. Knöpfe oder Bänder, die Sie als Dekoration für Ihren Haarschmuck kreativ einsetzen können.

So gestalten Sie Ihren kreativen Haarschmuck selbst

  • Geben Sie direkt auf Ihren Haarschmuck-Rohling einen Klecks Heißkleber und drücken Sie die gewünschte Dekoration (eine Schleife, einen Knopf, etc.) direkt in den noch warmen Kleber. Auch Sekundenkleber eignet sich, wenn Sie keine Heißklebepistole besitzen.
  • Halten Sie die Spange und das aufgeklebte Teil so lange fest, bis der Kleber getrocknet ist.
  • Sie können nicht nur ein einzelnes Dekorationsstück aufkleben, sondern Ihren Ideen freien Lauf lassen und z.B. mehrere Plastikblüten aufkleben, so dass die selbstgemachte Haarspange wie ein kleiner Blumenstrauß aussieht.
  • Schleifen können Sie auch selbst aus Geschenkbändern binden. Trauen Sie sich ruhig etwas herum zu experimentieren und nehmen Sie Bänder in verschiedenen Farben, die Sie aufeinander kleben.
  • Wenn Sie noch alte, langweilige Haargummis oder Haarbänder in Ihrem Sortiment haben, können Sie diese auch zu kreativem Haarschmuck aufpeppen indem Sie sie ebenfalls bekleben.
  • Nehmen Sie silberne oder goldene Perlen für eine länglich gebogene Haarspange und schon haben Sie einen elegant wirkenden Haarschmuck gezaubert, der noch dazu ein Unikat und kostengünstig ist.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos