Alle Kategorien
Suche

Broschen selber machen

Broschen selber machen1:01
Video von Galina Schlundt1:01

Haben Sie nicht vielleicht auch in den Untiefen Ihres Kleiderschrankes eine alte Bluse hängen, die Ihnen zu langweilig geworden ist? Wie wäre es, wenn Sie sie mit einer schönen Brosche aufwerten? Suchen Sie sich einfach ein paar Bastelsachen, die Ihnen gefallen, und los geht's! Machen Sie sich Ihre Broschen demnächst selber!

Was Sie benötigen:

  • Kreativität
  • Broschennadel
  • Heißkleber und Pistole
  • Perlen
  • Kunststoffblumen
  • Steinchen
  • Muscheln
  • Stoff

Wie Sie individuelle Broschen selber basteln

Bei dieser Aufgabe sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt! Fahren Sie zum nächsten Bastelladen und lassen Sie sich vom dortigen Angebot inspirieren. Was auch immer Ihnen dort gefällt, wenn es einen Durchmesser von 10 cm nicht überschreitet, ist es zum Selbermachen von Broschen geeignet!

  1. In jedem Fall sollten Sie sich ein Set Broschennadeln holen. 10 Stück dürften für den Anfang reichen. Überlegen Sie sich, welche Größe die Brosche haben soll. Die Broschennadel sollte im Verhältnis dazu sein. Wenn Sie es nicht genau wissen, gibt es auch Sets, in denen unterschiedliche Größen enthalten sind. Wenn Sie sich für Perlen zur Verzierung entscheiden, brauchen Sie noch einen dünnen Draht in gold oder silber. Sie können auch unterschiedliche Materialien mischen. Zum Beispiel können Sie einen Kranz aus Perlen basteln und in die Mitte eine schöne Blume setzen. Setzen Sie Ihrer Kreativität keine Grenzen! 
  2. Nehmen Sie erst einmal den Draht und die Perlen zur Hand. Klipsen Sie ungefähr 10 cm davon ab und fädeln Sie Ihre Perlen auf. Wickeln Sie nun den Draht auf Ihrem Finger auf. Ziehen Sie den geschwungenen Draht wieder ab und quetschen Sie ihn zusammen, sodass er fast flach wird.
  3. Schneiden Sie sich jetzt ein Stück Stoff Ihrer Wahl zu. Nehmen Sie dafür etwa 20 cm des Stoffes und schneiden einen breiten Streifen, ca. 5 cm lang. Raffen Sie den Stoff, dass ein Kreis oder eine Blume daraus entsteht. Kleben Sie die Enden mit Heißkleber zusammen.
  4. Nun versehen Sie den geschlungenen Perlenkreis an der Unterseite mit einer dünnen Schicht Heißkleber und bringen Sie ihn auf der Stoffblume auf. Achten Sie darauf, dass der Heißkleber fast unsichtbar bleibt.
  5. Zum Schluss suchen Sie sich noch einen besonders schönen Schmuckstein aus und kleben ihn in die Mitte des geschwungenen Kreises. Als Krone sozusagen.
  6. Warten Sie, bis der Kleber komplett getrocknet ist und fertig ist Ihr einzigartiges Schmuckstück zum Selbermachen!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos