Alle Kategorien
Suche

Ente auftauen - so gelingt's rasch

Ente auftauen - so gelingt's rasch1:55
Video von Lars Schmidt1:55

Wenn Sie an Weihnachten oder an einem Geburtstag eine Ente kochen bzw. braten wollen, die bisher noch tiefgefroren ist, müssen Sie diese erst einmal auftauen. Sollten Sie es dabei eilig haben, verrät Ihnen der folgende Artikel, wie Sie die Ente schnell auftauen können.

Falls Sie sich dazu entschlossen haben, eine Ente aufzutauen und die Gäste schon fast vor der Tür stehen, muss es schnell gehen, damit die Ente rechtzeitig fertig wird.

Die Ente mit heißem Wasser auftauen

Eine einfache und dennoch effektive Variante, die Ente aufzutauen, funktioniert mit warmem Wasser, mit dem Sie die Ente schnell und zügig auftauen können.

  1. Nehmen Sie dazu einfach die Ente, die Sie auftauen wollen, aus dem Kühlschrank und lassen Sie warmes Wasser in das Spülbecken laufen bzw. kochen Sie das Wasser mit dem Wasserkocher auf.
  2. Nun nehmen Sie die Ente, die Sie neben das Spülbecken gelegt haben, und tauchen sie in das warme bzw. heiße Wasser.
  3. Durch die Wärme, die das Wasser abgibt, können Sie die Ente nun schnell auftauen, ohne sonstige Hilfsmittel zu benutzen.
  4. Wenn die Ente dann fertig aufgetaut ist, nehmen Sie sie aus dem warmen Wasserbad und tupfen Sie mit einem Handtuch ab. Danach können Sie die Ente je nach Rezept verwenden und benutzen.

Auftauen der Ente in der Mikrowelle

Falls Ihnen die oben genannte Variante zu zeitaufwendig ist bzw. Sie nicht so viel Wasser benutzen wollen, können Sie die Ente auch in der Mikrowelle auftauen.

  1. Nehmen Sie die Ente einfach aus der Kühltruhe und schauen Sie, ob Sie von der Größe in die Mikrowelle passt. Falls nicht, müssen Sie die gefrorene Ente mit einem scharfen Messer teilen, sodass sie hineinpasst.
  2. Dann legen Sie die Ente auf einen Teller und stellen diesen in die Mikrowelle. 
  3. Nun kommt es darauf an, welche Mikrowelle Sie haben. Haben Sie eine Mikrowelle mit Auftaumodus, benutzen Sie diesen natürlich. Sollte Ihre Mikrowelle nicht über einen solchen Modus verfügen, schalten Sie sie ganz normal ein.
  4. Achten Sie dabei darauf, dass Sie die Mikrowelle nicht zu stark einstellen, da das Fleisch sonst schlecht und ungenießbar wird. 
  5. Zum Schluss nehmen Sie die Ente einfach aus der Mikrowelle und verwenden sie zum Kochen, Braten oder Backen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos