Alle Kategorien
Suche

Einen Pulswärmer filzen - so machen Sie das

Einen Pulswärmer filzen - so machen Sie das1:33
Video von Lars Schmidt1:33

Filzen liegt im Trend. Stricken Sie doch einmal Ihre eigenen Pulswärmer und stecken Sie diese dann zum Filzen in die Waschmaschine - für ein Extra-Plus an Wärme.

Was Sie benötigen:

  • Filzwolle der Firma Online
  • Stricknadeln Stärke 8
  • einen Abend Zeit

Wenn es draußen knackig kalt ist, sind Accessoires aus Strick heiß begehrt. Ganz individuell staffieren Sie sich mit selbst gestrickten Handschuhen, Schals, Mützen und Pulswärmern aus. Vor allem Pulswärmer liegen voll im Trend, denn sie sperren die Kälte aus und sehen klasse aus. Soll es noch ein wenig kuscheliger und wärmer sein, wagen Sie sich doch einmal an den neuen Trend, das Filzen. Das funktioniert kinderleicht, Sie stricken das gewünschte Teil mit spezieller Filzwolle einfach 30 Prozent größer als gewohnt und stecken es dann zum Filzen in die Waschmaschine. Die nachstehende Anleitung bekommen auch Ungeübte hin - versprochen.

Pulswärmer filzen - das Material

  • Besonders schnell stricken Sie Ihre Pulswärmer mit Stricknadeln in der Stärke 8. Damit sind die neuen Accessoires im Handumdrehen fertig.
  • Für gefilzte Pulswärmer müssen Sie spezielle Wolle zum Filzen benutzen. Diese wird von verschiedenen Herstellern angeboten, zum Beispiel von Online oder Schachenmayr. In der nachstehenden Anleitung arbeiten Sie mit Filzwolle der Firma Online.
  • Filzwolle bekommen Sie in jedem gut sortierten Handarbeitsgeschäft oder im Internet.

So können Sie Pulswärmer filzen

  1. Schlagen Sie mit der Wolle in der gewünschten Farbe und Nadeln der Stärke 8 insgesamt 40 Maschen an.
  2. Stricken Sie 60 Reihen glatt rechts, wobei die Außenmaschen unabhängig vom übrigen Maschenverlauf rechts gestrickt werden.
  3. Nach 60 gestrickten Reihen ketten Sie alle Maschen locker ab.
  4. Nähen Sie die Seiten der Pulswärmer zusammen und vernähen Sie die Fäden gut.
  5. Hinweise zu Waschtemperatur und Waschgang entnehmen Sie bitte der Anleitung des Herstellers, die auf der Banderole der Wolle abgedruckt ist.
  6. Ziehen Sie die Pulswärmer in Form und lassen Sie sie liegend trocknen.

Nach diesem Schema können Sie zum Beispiel auch Beinstulpen stricken. Nehmen Sie dafür eine herkömmliche Strickanleitung als Grundlage und rechnen Sie 30 Prozent Zugabe ein, da die Strickstücke nach dem Waschgang entsprechend kleiner ausfallen. Verwenden Sie zum Filzen auf jeden Fall spezielle Filzwolle, keine normale Strickwolle.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos