Alle Kategorien
Suche

Filzwolle stricken nach Anleitung - so gelingt eine Tasche

Filzwolle stricken nach Anleitung - so gelingt eine Tasche 3:06
Video von Lars Schmidt3:06

Mit Filzwolle verschiedene Accessoires selber zu stricken, macht nicht nur großen Spaß, sondern ist zudem ein sehr vielseitiges Hobby. Mittlerweile bietet der Handel spezielle Filzwolle an, die das Filzen in der Maschine recht einfach macht. Nach unten stehender Anleitung können Sie sich eine schicke mittelgroße Tasche mit längeren Trägern selber anfertigen.

Was Sie benötigen:

  • 300 - 500 g Filzwolle für Nadelstärke 9
  • Rundstricknadel 60 cm in Stärke 9
  • optional:
  • Wollreste in unterschiedlichen Farben
  • Häkelnadel Nummer 8
  • Dekoknöpfe

Infos zu dieser Anleitung

Die zu verwendende Filzwolle sollte nach Maschenprobe mit der Nadel Nummer 9 bei 10 Maschen in 14 Reihen ein Quadrat von 10 x 10 cm ergeben. Dann hat die Tasche in dieser Anleitung in etwa die angegebenen Maße.

  • Vor dem Filzvorgang hat die Tasche ein Maß von etwa 45 cm in der Breite und 38 cm in der Höhe.
  • Nach dem Filzvorgang verringern sich die Maße auf etwa 30 cm in der Breite und 21 cm in der Höhe.
  • Verwenden Sie eine andere Filzwolle oder Nadelstärke fällt die Größe der Tasche entsprechend kleiner oder größer aus.
  • Sie haben die Möglichkeit, die fertige Tasche mit Applikationen zu versehen. Dazu können Sie einige Blumen mit der Filzwolle häkeln und an die Tasche annähen. Aber auch schicke Dekoknöpfe geben dieser Tasche das gewisse Etwas.

Die Tasche stricken

Sie stricken die Tasche in dieser Anleitung in Runden von oben nach unten. Am Ende wird die Strickarbeit unten zusammengenäht.

  1. Schlagen Sie mit der Rundstricknadel 90 Maschen an und schließen Sie diese zu einer Runde.
  2. Stricken Sie glatt rechts in Runden. Das bedeutet, Sie stricken fortlaufend rechte Maschen.
  3. Markieren Sie sich nun mit einem Faden beide Seiten der Tasche. Das heißt, Sie ziehen zu Beginn einer Runde einen Faden ein und noch einmal einen Faden nach 45 Maschen. So haben Sie auf beiden Seiten der Markierungen je 45 Maschen.
  4. Stricken Sie nun die Tasche bis zu einer Höhe von etwa 10 cm.
  5. Anschließend nehmen Sie auf beiden Seiten der Markierungen jeweils 2 Maschen ab. Das heißt, vor dem Faden werden 2 Maschen rechts zusammengestrickt und nach dem Faden auch.
  6. Diese Abnahme wiederholen Sie viermal nach jeweils etwa 8 cm. Anschließend haben Sie noch 74 Maschen auf der Nadel.
  7. Wenn die Tasche etwa 37 cm hoch ist, stricken Sie eine Runde linke Maschen und ketten anschließend alle Maschen locker ab.
  8. Nähen Sie nun die Tasche von links zusammen.
  9. Die Träger der Tasche arbeiten Sie auch auf der Rundstricknadel. Schlagen Sie dazu 6 Maschen an.
  10. Stricken Sie eine Masche rechts. Legen Sie den Faden vor die Strickarbeit, heben Sie eine Masche links ab und legen Sie den Faden wieder hinter die Arbeit. So arbeiten Sie weiter bis zum Ende der Reihe.
  11. Stricken Sie den Träger wie in Punkt 10 angegeben etwa 85 cm lang. Anschließend ketten Sie die Maschen ab und arbeiten in gleicher Weise einen weiteren Träger.
  12. Die Träger nähen Sie innen an die Tasche an. Der Abstand zu den Seiten sollte circa 6 cm betragen.

Die Filzwolle in der Waschmaschine filzen

  • Zum Filzen der Tasche beachten Sie die Hinweise auf dem Etikett Ihrer Wolle.
  • Die Tasche sollte bei 40 Grad und normalem Waschprogramm gewaschen werden.
  • Führen Sie zwei Waschvorgänge durch.
  • Nach dem Waschen ziehen Sie die Tasche in Form und hängen sie zum Trocknen auf.



Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos