Alle ThemenSuche
powered by

Eine Pute zubereiten - Rezeptvorschläge

Geflügel ist gesund und schmeckt eigentlich jedem in der Familie. Bei der Zubereitung sollte man allerdings darauf achten, das diese nicht zu trocken wird. Hier finden Sie zwei Rezepte, wie Sie eine Pute lecker zubereiten können.

Weiterlesen

Pute schnell und lecker zubereiten - so geht's.
Pute schnell und lecker zubereiten - so geht's.

Was Sie benötigen:

  • 1. Rezept:
  • 5 kg Pute
  • 1 Orange
  • 1 Zwiebel
  • 1 Apfel
  • 1 EL Honig
  • 4 Blatt Salbei
  • 2 Stängel Thymian
  • 1 Stängel Rosmarin
  • 1/4 TL Ingwerpulver
  • 1/4 ml Wasser
  • Gewürzmischung
  • Salz
  • 2. Rezept:
  • 1 Pute
  • Zwiebeln
  • rote Paprikaschote
  • Reis
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Bohnenkraut
  • Öl, Sonnenblumenöl

Rezept für eine Festtagspute

  1. Zuerst waschen Sie die Pute, dann reiben Sie diese mit Geflügelgewürz und Salz ein, außen sowie innen. Die Haut über der Brust müssen Sie lösen und die Thymianstängel mit den Salbeiblättern in diese Öffnung geben.
  2. Den Apfel und die Zwiebel halbieren Sie. Geben SIe dann den Apfel, die Zwiebel und die Puteninnereien in die Öffnung der Pute und verschließen dann das Ganze mit Zahnstochern.
  3. Um die Pute nun fertig zuzubereiten, legen Sie diese in einen Bräter, so dass die Brust unten liegt. Gießen Sie nun noch das Wasser in den Bräter und dann schieben Sie die Pute in den Backofen. Den Backofen sollten Sie vorher vorheizen auf 200 Grad. Nehmen Sie dann nach etwa einer Stunde den Bräter aus dem Herd und wenden die Pute.
  4. Um die Pute knusprig  zuzubereiten, streichen Sie diese mit Ingwerpulver und dem Honig ein. Die geschälten Orangenschalen legen Sie dann auf die Pute.
  5. Nun schieben Sie den Bräter, abgedeckt, wieder in den Backofen und lassen dies weiter garen, für etwa 1 1/2 Stunden. Stellen Sie dabei den Herd auf 180° Grad.
  6. Wenn die Pute fertig ist, pürieren Sie noch die Soße und dann können Sie das Ganze servieren.

Geflügel nach bulgarischem Rezept zubereiten

  1. Zuerst braten Sie die Innereien in etwas Öl an. Die Paprika und die Zwiebeln schneiden Sie dann klein und dünsten Sie ebenso im Öl.
  2. Geben Sie den Reis in einen Topf mit kochendem Wasser und lassen diesen dann kurz ankochen.
  3. Nun vermischen Sie dies alles mit dem Pfeffer, dem Salz und dem Bohnenkraut. Diese Füllung geben Sie in die Pute und verschließen diese dann.
  4. Um nun die Pute schmackhaft zuzubereiten, legen Sie diese in einen Topf mit Wasser und lassen sie für etwa zwei Stunden kochen.
  5. Danach reiben Sie die Pute noch mit dem Paprikapulver ein und legen Sie auf ein Backblech. Geben Sie ein wenig Wasser mit auf das Blech.
  6. Schieben Sie nun die Pute in den Backofen und lassen Sie dann so lange braten, bis diese schön gebräunt ist.
  7. Nun ist Ihre selber zubereitete Pute fertig und Sie können es sich schmecken lassen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Suppe mit Eigelb legieren - wie geht das?
Fanni Schmidt
Essen

Suppe mit Eigelb legieren - wie geht das?

Durch das Legieren mit rohem Eigelb lassen sich Suppen geschmacklich verfeinern und binden. Dabei gibt es allerdings ein paar Dinge zu beachten.

Anleitung - Blumenkohl kochen
Inga Behr
Essen

Anleitung - Blumenkohl kochen

Schmeckt Ihnen Blumenkohl? Dann seien Sie doch einfach der Held, der Blumenkohlröschen durch Kochen erweckt... Dafür gibt es womöglich mindestens 1001 Rezepte.

Sauerbraten einlegen - ein Rezept
Daniela Kitzhofer
Essen

Sauerbraten einlegen - ein Rezept

Sie bekommen Besuch und möchten einen ganz besonderen Braten zubereiten? Sie könnten doch mal einen Sauerbraten selbst einlegen! Das ist ganz einfach.

Ähnliche Artikel

Quittenmarmelade selber machen
Christine Bärsche
Essen

Quittenmarmelade selber machen

Quittengelee ist ein Klassiker unter den selbstgemachten Marmeladen – wenn Sie aber etwas fruchtigere Brotaufstriche in weniger gallertartiger Konsistenz bevorzugen, sollten …

Karamell selber machen
Inga Behr
Essen

Karamell selber machen

Knusper, knusper knäuschen... wie wär's mit einem Karamellhäuschen? Wenn es nicht gleich ein ganzes Haus sein muss - den Karamell können Sie auch selber machen.

Ein Rezept zum Zubereiten für Birkenpilze
Manuela Bauer
Essen

Birkenpilze zubereiten - Rezept

Birkenpilze sind sehr schmackhaft, aber hochempfindlich. Sie werden sehr schnell matschig und verlieren somit ihre angenehme Konsistenz. Wenn Sie es aber mögen Gerichte zu …

Tomatenmark selber machen
Mona Sudter
Essen

Tomatenmark selber machen

Wer einen eigenen Garten hat wird im Sommer oft von der Ernte überschwemmt. Von einem Tag auf den anderen werden kiloweise Tomaten reif und schon bald ist man es leid jeden Tag …

Süßkirschmarmelade selber machen
Kerstin Leibrich
Essen

Süßkirschmarmelade selber machen

Es wird endlich Sommer und die Süßkirschen beginnen reif zu werden. Verführerisch leuchten sie an den Bäumen und den Ständen der Obstverkäufer. Am besten schmecken sie …

Milchreis selber machen - das ist lecker und leicht.
Lena Lehmann
Essen

Wie mache ich selber Milchreis?

Milchreis gilt zwar bei vielen immer noch als „Arme-Leute-Essen“, ist aber gleichzeitig der Klassiker der berühmten Bergischen Kaffeetafel. Kein Wunder, denn er schmeckt …

Salz in der Suppe ist nicht immer wünschenswert.
Fanni Schmidt
Essen

Versalzenes Essen retten

Ein kurzer unachtsamer Moment beim Kochen kann schon genügen – und das Essen ist versalzen. Mit ein paar kleinen Tricks lässt sich so manches Gericht aber noch retten, ohne das …

Schon gesehen?

Anleitung - Marmelade einwecken
Mona Sudter
Essen

Anleitung - Marmelade einwecken

Wer Früchte aus dem eigenen Garten erntet, hat im Sommer häufig große Mengen Obst übrig. Die beste Methode diese lange haltbar zu machen ist das Einwecken von Marmelade. Doch …

Artischocke zubereiten - Rezept
Katharina Schnack
Essen

Artischocke zubereiten - Rezept

Artischocken sehen von außen erst einmal hart und unzugänglich aus. Wie können Sie sie zubereiten und welche Teile sind eigentlich essbar?

Obst karamellisieren - Schritt für Schritt
Inga Behr
Essen

Obst karamellisieren - Schritt für Schritt

Obst selbst zu karamellisieren geht ganz einfach – und außerdem schmeckt der Nachtisch sehr lecker und ist auch noch schnell gemacht. Also... nichts wie los!

Das könnte sie auch interessieren

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Anleitung - Maiskolben grillen
Inga Behr
Essen

Anleitung - Maiskolben grillen

Die Grillsaison wurde eingeläutet und Sie möchten gerne Maiskolben grillen? Das geht ganz einfach. Besonders gut schmecken die Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter.

Nektarinenkonfitüre selber machen - ein Rezept
Daniela Kitzhofer
Essen

Nektarinenkonfitüre selber machen - ein Rezept

Sie möchten nicht immer nur die gekaufte Könfitüre essen? Selber gemachte Konfitüre schmeckt einfach am besten. Probieren Sie es doch einmal mit einer Nektarinenkonfitüre.

Thai-Basilikum würzt thailändische Suppen ganz vortrefflich.
Nora D. Augustin
Essen

Thai-Basilikum verwenden - so schmeckt's gut

Mit Horapa wird im Thailändischen eine von drei Basilikumarten bezeichnet, die eine Verwendung als Gewürz finden. Thai-Basilikum ähnelt dem italienischen Basilikum, doch hat es …