Alle Kategorien
Suche

Rouladen im Backofen zubereiten - ein schmackhaftes Rezept

Rouladen im Backofen zubereiten - ein schmackhaftes Rezept2:20
Video von Lars Schmidt2:20

Rinderrouladen sind fast überall beliebt und kommen besonders häufig sonntags auf den Tisch. Wenn Sie es sich einmal ganz einfach machen möchten, können Sie die Rouladen auch im Backofen zubereiten. Dieses Rezept erklärt in einzelnen Schritten, wie das leckere Fleischgericht im Ofen gelingt.

Zutaten:

  • 4 Rouladen vom Rind
  • 300 g Hackfleisch, vom Schwein
  • 2 Paprikaschoten, rot
  • 1 Paprikaschote , grün
  • 3 EL Öl
  • 750 ml Fleischbrühe
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Die Rouladen aus diesem Rezept werden mit Hackfleisch und Paprika gefüllt und dann im Backofen gegart. Die Zubereitung ist einfach und ohne großen Aufwand. 

So werden Rouladen gefüllt

  1. Die Rouladen vom Rind werden zuerst unter fließendem Wasser abgespült und trocken getupft. Nun wird das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver gewürzt.
  2. Das Hackfleisch wird in eine Schüssel gegeben. Jeweils eine halbe rote und eine halbe grüne Paprikaschote werden in feine Würfel geschnitten und unter das Hackfleisch gemengt.
  3. Das Ganze nun nach Belieben und Geschmack kräftig würzen und dann auf die Rouladen geben. Mit einer Gabel schön glatt streichen.
  4. Die gefüllten Fleischlappen werden jetzt zu Rouladen aufgerollt und mit Küchengarn oder Rouladenklammern befestigt.

Garen im Backofen - so wird es gemacht

  1. In einem feuerfesten Bräter wird nun das Öl erhitzt und die Rouladen von allen Seiten scharf angebraten.
  2. Nun löschen Sie alles mit der Fleischbrühe ab und stellen den Bräter in den Ofen. Bei 180°C werden die Rouladen nun im Backofen gegart.
  3. Nach etwa 60 Minuten geben Sie die restlichen Paprika (in feine Streifen geschnitten) hinzu und lassen Sie alles noch einmal weitere 30 Minuten schmoren.

Es kann sein, dass noch weitere Fleischbrühe angegossen werden muss. Schauen Sie zwischendurch immer mal wieder in den Bräter, ob noch genug Flüssigkeit vorhanden ist.

Die Garzeit hängt hauptsächlich vom Fleisch und auch vom Herd ab. Es kann also gut möglich sein, dass die Rouladen im Backofen ein wenig länger brauchen, als 1,5 Stunden. Behalten Sie das Fleischgericht also stets gut im Auge.

Zu diesen Rouladen aus dem Backofen schmecken Kartoffelklöße oder Reis am besten. Guten Appetit!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos