Alle Kategorien
Suche

Druckkopfreinigung bei Canon-Druckern vornehmen - so geht's

Druckkopfreinigung bei Canon-Druckern vornehmen - so geht's1:57
Video von Lars Schmidt1:57

Hinterlässt Ihr Canon-Drucker Streifen auf dem Papier oder kommen gar nur weiße Seiten heraus, könnte Ihnen eine Druckkopfreinigung weiterhelfen. Den Druckkopf zu reinigen geht ganz einfach. Sie benötigen lediglich destilliertes Wasser und eine kleine Schale.

Was Sie benötigen:

  • destilliertes Wasser
  • Düsenreiniger
  • Alkohol

Eine Druckkopfreinigung bei Ihrem Canon kann Ihnen eine teure Neuanschaffung des Druckers ersparen.

So geht die Druckkopfreinigung

  1. Gehen Sie im Druckertreibermenü auf „Wartung“ und lassen Sie eine intensive Druckkopfreinigung durchführen.
  2. Wiederholen Sie dies gegebenenfalls weitere zwei, drei Mal. Wenn die Reinigung dann immer noch keine Wirkung zeigt, empfiehlt es sich, den Druckkopf manuell zu reinigen. Nehmen Sie die Patronen aus dem Drucker. Achten Sie darauf, dass Sie keine Tinte auf Ihre Kleidung bekommen, da diese nur schwer wieder raus geht.
  3. Nehmen Sie den Druckkopf aus dem Canon. Dafür brauchen Sie nur den grauen Hebel betätigen, dann können Sie den Druckkopf aus der Halterung nehmen.
  4. Nehmen Sie eine flache Schale und geben Sie etwas destilliertes Wasser hinein. Stellen Sie den Druckkopf mit den Düsen nach unten in das Wasser. Achten Sie darauf, dass die Kontakte nicht mitbaden.
  5. Träufeln Sie auch etwas Wasser oben auf die Öffnungen, wo die Tinte hineingelangt. Lassen Sie nun den Druckkopf mehrere Stunden stehen.
  6. Nehmen Sie den Druckkopf wieder aus dem Bad und lassen Sie ihn gut trocknen.
  7. Danach können Sie ihn wieder in den Canon-Drucker einsetzen. Stecken Sie auch die Patronen wieder in den Drucker und führen Sie anschließend ein bis drei Reinigungen über den Druckertreiber aus.

Sollte auch die Reinigung mit destilliertem Wasser keinen Erfolg erzielen, können Sie diese auch mit speziellem Düsenreiniger oder Alkohol wiederholen.

So verhindern Sie verstopfte Düsen beim Canon

Eine häufige Druckkopfreinigung können Sie sich ersparen, wenn Sie Folgendes beachten.

  • Nehmen Sie keine Billigtinte, da diese häufig die Düsen verstopft.
  • Bleiben Sie bei einem Tintenhersteller. Wenn Sie diesen zu häufig wechseln, kann die Reinigungseinheit kaputt gehen und somit werden die Düsen nicht mehr richtig gereinigt.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos