Was Sie benötigen:
  • Schale mit warmem Wasser
  • Papiertücher

Den Druckkopf von eingetrockneter Tinte befreien

  • Dem Druckkopf im Tintenstrahldrucker kann mit der Zeit eingetrocknete Tinte zusetzen.
  • Der Ausdruck wird dann streifig, oder eine oder mehrere Farben fallen komplett aus.
  • Manche Druckermodelle, wie der Canon iP4300, besitzen einen sogenannten Permanentdruckkopf.
  • Dies bedeutet, dass bei einem Austausch der Farbpatronen der Druckkopf nicht mit gewechselt wird.
  • Dadurch bringt auch ein Austausch der Tintenpatronen keine Besserung.
  • Ein neuer Druckkopf für diese Modelle ist in der Regel sehr teuer, sodass hier ein Reinigen vom Druckkopf auf jeden Fall versucht werden sollte.
  • Dazu wird der Druckkopf vom Canon iP4300 ausgebaut und in eine Schale mit warmem Wasser gelegt, welches die eingetrocknete Tinte lösen soll, um den Druckkopf wieder gängig zu bekommen.

Den Druckkopf vom Canon iP4300 reinigen

  1. Schalten Sie zunächst Ihren Drucker ein und öffnen Sie die obere Abdeckung, damit der Druckkopf in die Position für den Patronenwechsel fährt.
  2. Entnehmen Sie nun sämtliche Tintenpatronen aus dem Drucker.
  3. Anschließend können Sie den Druckkopf aus dem Canon iP4300 zum Reinigen herausnehmen.
  4. Putzen Sie den Druckkopf vorsichtig mit einem Papiertuch ab und stellen Sie diesen dann in eine Schale mit warmem Wasser. Nehmen Sie aber hierfür kein kochendes Wasser. Auch auf Reinigungsmittel sollten Sie hierbei verzichten.
  5. Lassen Sie den Druckkopf etwa eine Viertelstunde in dem Wasserbad stehen, damit sich die festsitzende Farbe lösen kann. Wenn sich die eingetrocknete Farbe löst, können Sie dies daran erkennen, dass sich das Wasser verfärbt.
  6. Nehmen Sie nun den Druckkopf aus dem Wasserbad heraus und trocknen Sie ihn mit einem Papiertuch gründlich ab.
  7. Setzen Sie nun den Druckkopf und die Tintenpatronen wieder in den Drucker ein.
  8. Zum Schluss schalten Sie den Drucker ein und lassen diesen einen Reinigungsvorgang des Druckkopfes durchführen. Danach können Sie einen Probedruck machen.