Alle Kategorien
Suche

Canon Pixma Patronenwechsel - so wird's gemacht

Canon Pixma Patronenwechsel - so wird's gemacht1:22
Video von Lars Schmidt1:22

Canon liefert Kunden hochwertige Pixma-Drucker, die eine gute Qualität mit sich bringen und z.B. für Fotos verwendet werden können. Benutzt man das Produkt immer wieder, wird man einem Patronenwechsel nicht aus dem Weg gehen können. Wie dieser korrekt funktioniert, erfahren Sie hier.

Den Patronenwechsel vorbereiten

  1. Notieren Sie sich die Nummer Ihres Pixma-Druckers von Canon, bevor Sie passende Waren für einen Patronenwechsel suchen. Hierfür können Sie Online-Shops durchforsten oder direkt einen Elektronikmarkt aufsuchen, wo meist auch eine Abteilung für Drucker zu finden ist. Der Vorteil ist hier, dass Sie noch am selben Tag wieder das Gerät nutzen können.
  2. Sollten Sie in einem Online-Shop suchen wollen, so werfen Sie einen Blick auf Druckerzubehör, wo man unter anderem auch Produkte für Pixma-Drucker von Canon bereitstellt. Wählen Sie dort in der Liste das Modell, welches Sie besitzen.
  3. Finden werden Sie hier passendes Zubehör für den Drucker, welches auch für einen Patronenwechsel genutzt werden kann. Bei Bedarf können Sie auch an ein längeres USB-Kabel denken, welches eine bessere Anordnung im Büro möglich macht.
  4. Wählen Sie die Produkte aus und beenden Sie Ihren Einkauf. Möchten Sie Versandkosten sparen, so können Sie bequem gleich mehrere Waren bestellen, um in der Zukunft jederzeit Tinte parat zu haben.

Canon-Pixma-Drucker korrekt aktivieren

  1. Um den Patronenwechsel bei Pixma-Drucker von Canon durchzuführen, müssen Sie einige Hinweise beachten.
  2. Beginnen Sie Ihre Arbeit, indem Sie die Abdeckung zum Pixma-Drucker öffnen. Lassen Sie den Drucker währenddessen laufen, damit dieser die Patronen für Sie bereitstellen kann. Entfernen Sie nun das leere Element und umwickeln Sie es mit z.B. Folie, um nicht die Umgebung zu beschmutzen.
  3. Entfernen Sie nun die Sicherheitsfolie von der neuen Patrone und setzen Sie sie vorsichtig ein. Ein leichtes Klicken verrät Ihnen, dass das Produkt korrekt eingerastet ist.
  4. Schließen Sie die Abdeckung nun wieder und warten Sie, bis der Drucker den Patronenwechsel akzeptiert hat. Nun sollten Sie wie gewohnt Kopien anfertigen können.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos