Alle Kategorien
Suche

Die richtige Skilänge bei Kindern ausmessen - Anleitung

Die richtige Skilänge bei Kindern ausmessen - Anleitung2:03
Video von Michael Hirtz 2:03

Winterzeit ist Ski-Zeit. Damit auch die Kinder das Vergnügen im Schnee erleben können, ist es wichtig, dass Sie die richtige Skilänge für Ihre Kinder auswählen.

Was Sie benötigen:

  • Winter
  • Schnee
  • Ski

Generelles zur Skilänge

  • Zunächst einmal ist es sehr schwierig, eine genaue Längenangabe anzugeben, da viele Faktoren wichtig sind. Nicht nur die Größe des Kindes ist von Bedeutung, sondern auch ganz besonders das Gewicht, also wie viel Druck auf die Ski ausgeübt wird.
  • Generell kann man für Normalgewichtige Kinder sagen: Kinder mit 3 Jahren sollten eine Skilänge von 70 cm haben. Kinder mit 4 Jahren von 80 cm. Kinder mit 5 Jahren sollten eine Skilänge von 90 cm haben. Bei Kindern ab 6 Jahren gilt, dass Anfänger eine Skilänge von Schulterhöhe haben sollten und Fortgeschrittene 5 - 10 cm weniger als die Schulterhöhe.

Die richtige Skilänge bis Körpergröße 155 cm

Wenn Sie die richtige Skilänge für Kinder bis 115 cm ermitteln wollen, sollten Sie folgende Kriterien beachten:

  • Die Minimallänge bei Kindern mit dieser Körpergröße ist die Brusthöhe. Wenn die Ski auf den Boden gestellt werden, sollten diese mindestens bis zur Brust des Kindes reichen. Die beste Länge ist die, wenn der Ski bis zum Kinn reicht. Dies ist eine Skilänge, die ein einfaches Fahren ermöglicht, auch wenn das Kind noch Anfänger ist. Fortgeschrittene Kinder können auch Ski mit einer Skilänge wählen, welche bis zur Stirn reicht.
  • Haben Sie ein Kind, welches über 115 cm, aber unter 135 cm groß ist, gibt es ebenfalls drei Punkte, an welcher die Skilänge ermittelt werden kann. Die Minimallänge der Ski beträgt hier die Abmessung vom Boden bis zum Hals. Die Durchschnittslänge jedoch ist auch hier die Abmessung bis zum Kinn oder zur Nase.
  • Mit dieser Skilänge können die Kinder am besten fahren und es ist auf jeden Fall die richtige Wahl. Sportlich ambitionierte Kinder können auch eine Skilänge wählen, welche in etwa der eigenen Körpergröße entspricht.
  • Bei Kindern bis 155 cm Körpergröße sollte die Minimalhöhe gleich Skilänge bis zum Kinn nicht unterschritten werden. Die beste Länge ist bei dieser Größe das Maß zwischen Boden bis zur Nase bzw. Stirn. Sehr ambitionierte Kinder können einen Ski wählen, welcher die eigene Körpergröße misst oder diese sogar etwas überragt.

Optimale Ski bei Kindern ab 155 cm

Sobald die Kinder eine Körpergröße von 155 cm und ein Gewicht von 45 kg überschreiten, können in der Regel auch Erwachsenenski gekauft werden. Gute Jugendski bieten in der Regel jedoch ein optimaleres Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Beachten Sie beim Kauf, dass Sie lieber einen etwas längeren Ski kaufen, sollte dieser über zwei Winter gefahren werden. Das fordert das Kind zwar im ersten Winter mehr, aber dafür ist der Ski in der darauf folgenden Saison noch nicht zu klein. Dies sollte allerdings nicht für Anfänger zählen, da im Anfängerjahr auf jeden Fall die optimale Länge bei den Ski genommen werden sollte, welche in etwa Schulterhöhe misst.
  • Optimal ist es, wenn pro Saison neue Ski gekauft werden. Es gibt auch Händler, welche für Kinder und Jugendliche besondere Angebote im Sortiment haben, wie etwa, dass der Ski in der nächsten Saison getauscht werden kann.

Fahrspaß für Kinder

  • Sehr wichtig für die richtige Skilänge der Kinder und den Fahrspaß ist es, dass Sie sich von einem Fachmann im Geschäft beraten lassen. Dieser kann dann genau die richtigen Ski für Ihr Kind heraussuchen.
  • Außerdem sollte dieser die Bindung gewichtsabhängig richtig einstellen, damit die Bindung sich öffnet, falls Ihr Kind stürzen sollte. Dass die Bindung sich öffnet, ist sehr wichtig, da Ihr Kind sich sonst schwer verletzen könnte.
  • Neben der richtigen Skilänge ist auch der richtige Skischuh wichtig. Ihr Kind sollte darin einen guten Halt haben und sicher stehen können. Das Kind sollte die Schuhe auch selber gut an- und ausziehen, bzw. auf- und zumachen können.

Viel Spaß im Schnee und beim Skifahren!

Weitere Autorin: Marie Reis

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos