Alle Kategorien
Suche

Gymnastikball - welche Größe für wen geeignet ist

Gymnastikball - welche Größe für wen geeignet ist1:20
Video von Liane Spindler1:20

Der Gymnastikball ist wohl mit das vielseitigste Fitnessgerät, das es gibt. Nicht nur in Rückenschulgruppen, bei der Beckenbodengymnastik oder beim Work-Out zu Hause – auch an so manchem Schreibtisch findet er Verwendung. Entscheidend bei der Anschaffung eines Gymnastikballs ist vor allem die Größe. Diese sollte an die Körpergröße seines zukünftigen Besitzers angepasst sein.

Was Sie benötigen:

  • evtl. Maßband
Bild 0

Faustregel beim Kauf eines Gymnastikballs

Damit Ihr Gymnastikball auch wirklich zu Ihnen passt, sollte dieser natürlich vor allem an Ihre Körpergröße angepasst sein. Folgende Faustregel können Sie sich bei der Anschaffung eines Gymnastikballs zu Hilfe nehmen:

  • Um die richtige Größe zu finden, messen Sie mit einem Maßband Ihre Armlänge von der Schulter bis zu Ihren Fingerspitzen.
  • Die gemessene Armlänge entspricht dem Mindestdurchmesser, den ein Gymnastikball für Sie haben sollte.
  • Haben Sie also eine Armlänge von  65 cm, sollte der Gymnastikball auch mindestens einen Durchmesser von 65 cm haben.
  • Im Zweifelsfall sollten Sie sich immer für den Gymnastikball mit dem größeren Durchmesser entscheiden.
Bild 2

Ohne Messung die richtige Größe finden

Auch ohne Ihre Armlänge zu messen, lässt sich relativ leicht herausfinden, ob ein Gymnastikball die richtige Größe für Sie hat. Dazu sollte es allerdings möglich sein, dass Sie den Gymnastikball vor dem Kauf „Probesitzen“ können. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Setzen Sie sich zunächst auf den aufgepumpten Gymnastikball.
  2. Stellen Sie beide Füße fest auf den Boden. Sitzen Sie möglichst aufrecht. Die Oberschenkel verlaufen v-förmig nach außen.
  3. Wenn Ihre Hüftgelenke nun leicht oberhalb der Kniegelenke liegen  - die Oberschenkel fallen also leicht zu den Knien hin ab - hat der Gymnastikball die ideale Größe für Sie.
  4. Hat der Gymnastikball die optimale Größe, ist gewährleistet, dass Sie aufrecht und möglichst rückenschonend auf ihm sitzen können.
Bild 4

Wenn Sie sich unsicher sind, ob der Gymnastikball Ihrer Wahl wirklich die richtige Größe für Sie hat, lassen Sie sich im Fachhandel, z. B. im Sanitätshaus, professionell beraten.

Bild 5
Bild 5
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos