Alle Kategorien
Suche

Bunte Kinderwagenkette selber machen - eine Häkelanleitung

Bunte Kinderwagenkette selber machen - eine Häkelanleitung5:14
Video von Lars Schmidt5:14

Sie möchten Ihrem Baby einen bunten Empfang bereiten oder zur Babyparty der Freundin mit einem individuellen Geschenk glänzen - und Sie scheuen auch nicht vor Handarbeit zurück? Dann basteln Sie doch einfach eine bunte Kinderwagenkette mit Blüten, Herzen und einer Blume. Diese Häkelanleitung zeigt Ihnen, wie Sie selbst kreativ werden können.

Was Sie benötigen:

  • Baumwollgarn in den Farben Gelb, Grün, Pink, Violett, Rosa, Weiß und Türkis - oder in anderen Farben Ihrer Wahl
  • Häkelnadel Stärke 3,0
  • etwas Füllwatte
  • 2 Kunststoffaugen zum Anstecken (Sicherheitsaugen), ca. 10 mm
  • Stopfnadel
  • Zollstock
Grünes Band mit Blüten und Kreisen verzieren
Grünes Band mit Blüten und Kreisen verzieren © Dana Kaule

Bunte Kinderwagenkette mit Blüten verzieren

  1. Die bunte Kinderwagenkette besteht aus mehreren Einzelteilen. Das erste und wichtigste ist das Band. Schlagen Sie hierfür 90 Luftmaschen mit dem grünen Baumwollgarn an, um eine Kette von etwa 42 Zentimetern zu erhalten. Häkeln Sie weitere zwölf Luftmaschen für die erste Schlaufe zum Befestigen des Bandes und schließen Sie diese, indem Sie in die 13. Luftmasche von der Nadel aus eine Kettmasche und eine feste Masche häkeln. Setzen Sie auf jede Luftmasche der Kette eine feste Masche und fertigen Sie am Ende abermals zwölf Luftmaschen für die zweite Schlaufe. Schließen Sie die Schlaufe mit einer Kettmasche und vernähen Sie die überstehenden Fäden.
  2. Das Band verzieren Sie nun mit kleinen Blüten beziehungsweise Kreisen. Für die vier weißen Blüten häkeln Sie sechs Luftmaschen und schließen Sie mit einer Kettmasche zu einem Ring. Häkeln Sie drei Luftmaschen, ein Stäbchen, drei Luftmaschen und eine feste Masche. Wiederholen Sie das weitere fünfmal, um sechs Blütenblätter zu erhalten.
  3. Die drei blauen, kleinen Blüten beginnen Sie ebenfalls mit sechs Luftmaschen, die Sie zu einem Ring schließen. In diesen häkeln Sie zwölf halbe Stäbchen und schließen die Runde mit einer Kettmasche.
  4. Auf die Rückseite aller Blüten häkeln Sie abschließend zwei Luftmaschen von einer Seite zur anderen für eine Lasche, um die Blüten später auf das Band fädeln zu können. Nähen Sie diese kleine Lasche fest und vernähen Sie den überstehenden Faden.
  5. Beachten Sie: Die Farbwahl in dieser Anleitung ist lediglich ein Vorschlag. Natürlich können Sie das Band und die Blüten gern in anderen Farben anfertigen. Das gilt gleichfalls für die Herzen und die Blume.
  6. Wenn Sie das Taufkleid selber häkeln, haben Sie eine besondere Erinnerung an diesen …

Die einzelnen Teile sauber zusammenhäkeln
Die einzelnen Teile sauber zusammenhäkeln © Dana Kaule

Häkelanleitung für zwei Herzen

  1. Die zwei Herzen bestehen aus jeweils zwei Stücke, die zusammengehäkelt und ausgestopft sind. Beginnen Sie für ein Stück mit zwei Luftmaschen und einer Wendeluftmasche. Häkeln Sie in die Luftmaschen zunächst jeweils eine feste Masche und am Ende eine Wendeluftmasche. Verdoppeln Sie in der dritten Reihe die beiden festen Maschen und in den zwei darauffolgenden Reihen häkeln Sie jeweils in die erste Masche, neben der Wendeluftmasche, und in die letzte Masche zwei feste Maschen.
  2. In der sechsten Reihe verdoppeln Sie keine Maschen, erst in der siebten wieder jeweils die erste und letzte Masche der Reihe. Häkeln Sie in diesem Wechsel so lange weiter, bis die Reihe insgesamt 16 Maschen zählt, und häkeln Sie eine weitere Reihe ohne Zunahmen.
  3. Die zwei Bögen der Herzen häkeln Sie wie folgt: Fertigen Sie eine Wendeluftmasche und jeweils eine feste Masche bis zur achten Masche der Vorrunde. Wenden Sie die Arbeit, machen Sie eine Wendeluftmasche und häkeln Sie die zwei ersten und die zwei letzten Maschen zusammen. Wiederholen Sie den letzten Schritt Reihe für Reihe, bis die letzte nur noch zwei Maschen zählt. Fertigen Sie in der gleichen Weise den zweiten Herzbogen. Hierzu können Sie den Faden auf eine Länge von etwa 30 Zentimetern abschneiden und ihn zum Anfang des nächsten Bogens durch die Maschen fädeln.
  4. Wenn Sie insgesamt zwei Stücke in Violett und zwei in Pink oder Ihren Wunschfarben angefertigt haben, häkeln Sie sie mit einer anderen Garnfarbe, hier Rosa, und mit festen Maschen zusammen. Schließen Sie die Naht erst, wenn Sie das Herz mit Füllwatte ausgestopft haben. Setzen Sie die letzte feste Masche in der Mitte des Herzens zwei Maschen tiefer an und schließen Sie die Runde mit einer Kettmasche. Lassen Sie zum Schluss einen etwa 20 Zentimeter langen Faden stehen.
Zum Schluss Blume und Herzen festnähen
Zum Schluss Blume und Herzen festnähen © Dana Kaule

Blüten, Herzen und Blume an der Kinderwagenkette anbringen

  1. Die goldgelbe Mitte für die bunte Kinderwagenkette nimmt zwischen den Herzen eine Blume mit zwei schwarzen Knopfaugen ein. Fertigen Sie hierfür zwei gelbe Kreise aus festen Maschen an, die Sie mit einem magischen Ring beginnen und in den Sie eine Steigeluftmasche und fünf feste Maschen häkeln. Nehmen Sie in jeder Runde sechs Maschen zu und verdoppeln Sie in der zweiten Runde jede Masche, in der dritten jede zweite, in der vierten jede dritte und so weiter. Zum Schluss zählt der Kreis insgesamt 42 Maschen. In einen der Kreise stecken Sie die zwei schwarzen Kunststoffaugen fest.
  2. Die Blüten häkeln Sie mit orangefarbenem Garn wie die zwei gelben Kreise. Hierzu können Sie den Faden auf eine Länge von etwa 30 Zentimetern abschneiden und ihn zum Anfang des nächsten Bogens durch die Maschen fädeln. Häkeln Sie den Halbkreis mit sieben festen Maschen zusammen und fertigen Sie in der Art fünf weitere Halbkreise an.
  3. Anschließend häkeln Sie die zwei gelben Kreise mit orangefarbenem Garn und mit festen Maschen zusammen, stopfen sie mit Füllwatte aus, schließen die Runde mit einer Kettmasche und lassen wie bei den Herzen einen etwa 20 Zentimeter langen Faden stehen. Nähen Sie die Blüten an und vernähen Sie die überstehenden Fäden sorgfältig.
  4. Hierzu können Sie den Faden auf eine Länge von etwa 30 Zentimetern abschneiden und ihn zum Anfang des nächsten Bogens durch die Maschen fädeln. Nähen Sie die Blume und die Herzen am Band fest, indem Sie den Faden hinter der blauen Blüte durch zwei Maschen ziehen und an den Herzen beziehungsweise der Blume selbst fest- und den überstehenden Faden sauber vernähen. Fertig ist die bunte Kinderwagenkette.

Wenn Sie ein Häkelprofi sind, können Sie gern auch andere Figuren an Ihre Kinderwagenkette hängen, zum Beispiel selbst gemachte Amigurumitiere oder Sonne, Mond und Sterne. Ihrer Kreativität sind in dieser Hinsicht keine Grenzen gesetzt.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos