Alle ThemenSuche
powered by

Ostereier häkeln - so geht's

Ostereier zu häkeln ist nicht schwer. Sie sind schnell gemacht und damit ein optimales Ostergeschenk in letzter Minute. Und auch als Dekor an bunten Frühlingssträußen, Geschenkverpackungen oder im Osterkorb sind die gehäkelten Eier ein wahrer Hingucker. Mit ein wenig Fingergeschick gelingt auch Ihnen der bunte Spaß.

Ostereier häkeln - so geht´s
Video von Lars Schmidt

Was Sie benötigen:

  • Buntes Häkelgarn in Nadelstärke 2 bis 3
  • Häkelnadel Stärke 2 bis 3
  • Grundkenntnisse der Maschen
  • Füllwatte
Bild 1

Selbst gemachte Ostereier als Geschenk

  1. Ostereier häkeln Sie wie Amigurumis in Runden. Hierzu schlagen Sie zunächst einen magischen Ring an und häkeln in diesen sechs feste Maschen. Ziehen Sie den Ring anschließend zusammen, sodass kein Loch bleibt.
  2. In den nächsten Häkelreihen müssen Sie immer Maschen zunehmen, damit die Ostereier schön rund werden. Für feste Maschen gilt, dass in jeder Runde sechs neue feste Maschen hinzukommen müssen.
  3. Haben Sie in der ersten Runde sechs feste Maschen gehäkelt, müssen Sie in der zweiten in jede Masche zwei feste Maschen häkeln, sodass Sie am Ende 12 Maschen haben.
  4. Beachten Sie: Damit Sie wissen, wo Sie die Runde begonnen haben, sollten Sie in die erste Masche der Runde einen kleinen Wollfaden als Markierung ziehen.
Bild 3

Bunte oder einfarbige Eier häkeln

  1. Je nachdem, wie groß die Ostereier werden sollen, häkeln Sie anschließend eine dritte und vierte Runde.
  2. In der dritten Runde müssen Sie jede zweite Masche verdoppeln und in der vierten Runde jede dritte Masche, sodass Sie am Ende 18 Maschen beziehungsweise 24 Maschen haben.
  3. Im Anschluss daran häkeln Sie drei oder vier Runden ohne Zunahmen, bis eine Eiform entsteht. Danach sollten die Ostereier aus insgesamt 7 oder 8 Runden bestehen.
  4. Um die Ostereier in Ihrer Form zu vollenden, müssen Sie, nach Runde 7 beziehungsweise 8, in jeder folgenden Runde sechs Maschen abnehmen. Das heißt, in der 9. Runde häkeln Sie in zwei Maschen der Vorrunde jeweils eine feste Masche. Die dritte und vierte Masche häkeln Sie mit einer einzigen festen Masche zusammen.
  5. Dasselbe machen Sie in der 10. Runde mit der zweiten und dritten Masche der Vorrunde sowie in der 11. Runde mit der ersten und zweiten, sodass Sie am Ende nur noch 6 Maschen haben, die Sie vernähen.
  6. Vergessen Sie nicht, nach der 9. - beziehungsweise 10. - Runde das Ei mit Füllwatte auszustopfen, sodass es schön rund geformt ist.   

Bedenken Sie: Natürlich müssen Sie die Ostereier nicht nur mit einer einzigen Farbe häkeln, sondern können die Runden in unterschiedlichen Farben gestalten. Oder Sie häkeln die Ostereier einfarbig und nähen anschließend Punkte, gehäkelte Borten oder Kreise auf.

Bild 5
Bild 5
Bild 5

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Ostereier bemalen - verschiedene Methoden
Lisa Hackl
Freizeit

Ostereier bemalen - verschiedene Methoden

In vielen Familien ist es üblich in der Zeit vor Ostern Ostereier zu bemalen. Selbstbemalte Ostereier werden als Dekoration im Haus verwendet, ins Osternest gelegt oder dienen …

Blüten häkeln - Anleitung
Mirjam Nowarra
Freizeit

Blüten häkeln - Anleitung

Sie haben einige Garnreste zu Hause und wissen nicht so recht, was Sie damit anfangen sollen. Wollreste eigenen sich hervorragend für gehäkelte Blüten. Diese kann man in vielen …

Topflappen stricken - Anleitung
Britta Berdin
Freizeit

Topflappen stricken - Anleitung

Selbst gemachte Topflappen werden oft gehäkelt, aber sie lassen sich auch stricken. Dabei stehen Ihnen verschiedenste Farben und Muster zur Verfügung und auch eine besondere …

Farbwechsel beim Häkeln machen - so funktioniert´s
Dr. Kathrin Kiss-Elder
Freizeit

Farbwechsel beim Häkeln machen - so funktioniert's

Farbwechsel beim Häkeln sind nicht schwierig – aber sehr hübsch anzuschauen. Es ist eigentlich ganz leicht, auch Anfänger können schnell lernen beim Häkeln die Farbe zu …

Pulswärmer häkeln - eine Anleitung
Susanne Mielchen
Freizeit

Pulswärmer häkeln - eine Anleitung

In diesem Winter sind selbstgestrickte und -gehäkelte Accessoires nicht wegzudenken. Besonders Pulswärmer oder auch Armstulpen gehören einfach zu einem modischen Outfit dazu. …

Häkelblumen selber häkeln - Anleitung
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Freizeit

Häkelblumen selber häkeln - Anleitung

Ob an Mütze, Jacke oder Tasche: Häkelblumen sind beim Dekorieren selbstgestrickter oder genähter Kleidung die Multitalente. Und die Sechseckvariante kann sogar zu größeren …

Ähnliche Artikel

Wenn Sie Ostereier kochen, dürfen Sie die Zeit nicht aus den Augen lassen!
Felicitas Schmidt
Haushalt

Ostereier kochen - die Zeit richtig timen

Ostereier kochen ist zwar nicht sehr schwer, trotzdem haben viele damit Problemchen. Das häufigste: Die Ostererier zerplatzen. Da kommt es auf die richtige Zeit an!

Ostergeschenke zum Selbermachen
Lisa Hackl
Freizeit

Ostergeschenke zum Selbermachen

Die letzten Jahre ist es mehr und mehr Brauch geworden, den Freunden und Verwandten zu Ostern kleine Ostergeschenke mitzubringen. Wenn Sie keine Zeit haben, um in der Stadt …

Ostereier - mit Serviettentechnik Eier verzieren
Diana Rönisch
Freizeit

Ostereier - mit Serviettentechnik Eier verzieren

Ostern steht vor der Tür und Sie wollen in diesem Jahr mit besonders schönen Ostereiern glänzen? Dann wäre die Gestaltung der Eier durch Serviettentechnik eine Alternative zum …

Ostereier bemalen - Motive für Kinder
Diana Rönisch
Freizeit

Ostereier bemalen - Motive für Kinder

Es dauert gar nicht mehr so lange und Ostern steht vor der Tür. Was liegt da näher als Ostereier zu bemalen? Welche Motive Sie auf die Eier zaubern können, erfahren Sie hier.

Schon gesehen?

Marmorierte Ostereier selber färben - so gelingt´s
Susanne Mielchen
Freizeit

Marmorierte Ostereier selber färben - so gelingt's

Marmorierte Ostereier machen richtig was her und sind dabei so einfach selbst herzustellen. Wählen Sie Ihre Lieblingsfarben und färben Sie Ihren Osterschmuck ruckzuck selbst.

Osternest basteln - Anleitung
Felicitas Schmidt
Freizeit

Osternest basteln - Anleitung

Ostereier suchen in selbst gebastelten Osternestern macht die Überraschung noch schöner! Mit wenigen Utensilien und ein bisschen Geschick lassen sich die Osternester leicht und …

Das könnte sie auch interessieren

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?
Lena Lehmann
Freizeit

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?

Wer kennt das nicht: Man hat zu einer großen Party eingeladen und bekommt die großen Mengen an Bier nicht in seinem Kühlschrank verstaut. Oder man trifft sich zu einer …

Die Wandgestaltung ist für unbegabte Maler ideal.
Viktoria Ilin
Freizeit

Eine Wandgestaltung für den Partyraum - Anregung

Jetzt ist Schluss mit langweiligen weißen Wänden – es wird Zeit für eine kreative Wandgestaltung! Um den Partykeller zu verschönern, muss man nicht unbedingt künstlerisch …