Alle ThemenSuche
powered by

Boot.ini in Windows 7 - so ändern Sie die Boot-Optionen

Früher spielte die Boot.ini eine große Rolle. Seit Windows 7 ist die Boot-Konfiguration allerdings deutlich abgeändert worden.

Boot.ini in Windows 7 - so ändern Sie die Boot-Optionen
Video von Benjamin Elting

Die Boot-ini historisch betrachtet

Im PC-Bereich spielte die Boot.ini-Datei stets eine große Rolle. Sie beinhaltete die Konfiguration der Bootvorgänge.

  • Sie konnten bis exklusive Windows Vista und Windows 7 die Boot-Konfiguration durch Editieren der Boot.ini-Datei ändern.
  • Die Boot.ini-Datei beschrieb auf welcher Partition welcher Festplatte die Startdateien zu finden sind, und in welcher Konfiguration ein eventuelles Boot-Menü angezeigt werden soll. Sie galt als zentrale Konfiguration für den NTLDR - den Bootmanager von Microsoft.
  • Seit Windows Vista und Windows 7 hat Microsoft dieser Entwicklung ein Ende bereitet und den Boot-Vorgang neu konzipiert. 
  • Wenn Sie Windows 7 auf Ihr System installieren, wird der Bootloader (BCD Store) von Windows installiert. Diese Datei ist codiert, also nicht mehr von Menschen lesbar (und damit nicht mehr direkt editierbar). 
  • Sie stellen die Bootoptionen nun mit einem Tool namens bcdedit ein, welches ähnlich dem des schon vorher bekannten bootcfg ist.

In Windows 7 Boot-Optionen einstellen

Da die Boot.ini in Windows 7 keine Rolle mehr spielt, ist die Boot.ini auch dort nicht mehr vorhanden. Um Änderungen in der Boot-Konfiguration vorzunehmen, nutzen Sie bcdedit.

  1. bcdedit ist ein Kommandozeilen-Tool. Sie müssen also zunächst die Kommandozeile starten (in Windows 7 mit dem Befehl "cmd").
  2. Geben Sie "bcdedit /?" ein, um sich alle Parameter anzuzeigen. Die aktuelle Konfiguration erhalten Sie bei Eingabe von "bcdedit /enum".
  3. Je nachdem, wie Ihre Anforderungen sind, können Sie nun Änderungen vornehmen, indem Sie die entsprechenden Parameter verwenden. "bcdedit /timeout 60" passt den Countdown an, die der Bootmanager wartet, bis der automatisch das gewählte System startet.
  4. Wenn Sie die Reihenfolge der Systeme ändern wollen, verwenden Sie "bcdedit /bootsequence" gefolgt von den jeweiligen IDs.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Alle Bilddateien unter Windows 7 finden
Laura Klemke
Computer

Alle Bilddateien unter Windows 7 finden

Es kann manchmal ganz schön schwierig sein, Bilder im Datenchaos auf dem Rechner wiederzufinden. Eine Suchfunktion bei Windows 7 ermöglicht Ihnen das Finden aller Bilddateien, …

Mit Windows 7 Audio aufnehmen - so geht's
Jens-Jörg Plep
Computer

Mit Windows 7 Audio aufnehmen - so geht's

Ob man Musikliebhaber, Amateur oder Musiker ist - den Wunsch, Audio am Computer aufzunehmen, haben viele Anwender. Leider wird der bei Windows 7 mitgelieferte Sound-Recorder …

Ähnliche Artikel

Bing entfernen im Internet Explorer - so geht´s
Christine Weisbach
Internet

Bing entfernen im Internet Explorer - so geht's

Der neue Windows Explorer 8 hat Bing als Standardsuchmaschine festgelegt. Nicht jeder „User“ ist glücklich darüber und vermisst die gewohnte Suchmaschine, auf die er ohne viel …

Windows 7 - AppData öffnen Sie so
Kevin Höbig
Computer

Windows 7 - AppData öffnen Sie so

Wenn Sie den Ordner „AppData“ in Windows 7 öffnen möchten, können Sie das meistens nicht sofort tun, da dieser Ordner standardmäßig versteckt ist. Um den Ordner zu finden, …

WLAN aktivieren - so geht´s unter Windows 7
Mahmud Kamal
Internet

WLAN aktivieren - so geht's unter Windows 7

Mit Windows 7 kommt man nicht immer ganz klar, da es in manchen Sachen ein bisschen kompliziert ist. Dieser Text erklärt Ihnen daher, wie Sie in wenigen Schritte Ihr WLAN aktivieren.

Windows 7 - Arbeitsspeicher leeren
Daniela Reimer
Software

Windows 7 - Arbeitsspeicher leeren

Der Arbeitsspeicher (RAM – random access memory) ist das Kurzzeitgedächtnis des Computers; sehr schnell, aber auch flüchtig, Daten werden darin also nicht dauerhaft …

Chess Titans in Windows 7 spielen - so gelingt´s
Rainer Ellmer
Computer

Chess Titans in Windows 7 spielen - so gelingt's

Bei Chess Titans handelt es sich um ein Schachspiel unter Windows 7. Hier können Sie testen, wie gut Sie wirklich Schach spielen, nämlich gegen den Computer. Lesen Sie hier, …

Windows 7 - versteckte Ordner sichtbar machen
Mahmud Kamal
Computer

Windows 7 - versteckte Ordner sichtbar machen

Die Windows-7-Software ist für manchen kompliziert. Vielleicht wissen Sie z. B. nicht, wie Sie hier versteckte Ordner sichtbar machen können. Diese Anleitung zeigt Ihnen, dass …

Windows 7 - Uhr auf dem Desktop anzeigen lassen
Markus Tacik
Computer

Windows 7 - Uhr auf dem Desktop anzeigen lassen

Wie bei jeder Windowsversion erscheint auch bei Windows 7 eine Uhr in der rechten unteren Bildschirmecke. Wenn Ihnen diese zu klein oder zu unspektakulär ist, können Sie sich …

Windows 7 - Autorun aktivieren
Jens-Jörg Plep
Computer

Windows 7 - Autorun aktivieren

Bei Windows 7 gehört der automatische Start („autorun“) von Wechselmedien (z.B. CD, DVD) und Geräten zum Standard. So einfach geht das Aktivieren der entsprechenden Optionen.

Schon gesehen?

Anleitung - Windows 7 formatieren
Filip Jünger
Computer

Anleitung - Windows 7 formatieren

Mit jeder Windows Version kommen neue Änderungen hinzu. So auch bei Windows 7. So stehen manche Funktionen plötzlich an ganz anderer Stelle und selbst der erfahrene Benutzer …

Das könnte sie auch interessieren

Snipping Tool für Mac? - Hinweise
Alexander Bürkle
Computer

Snipping Tool für Mac? - Hinweise

Das Snipping Tool Plus ist eine sehr nützliche Sache, denn es bietet die bekannte Komfort-Funktion von Windows Vista und 7 auch für das ältere Windows XP kostenlos an. Mit …

Drucker deinstallieren bei Windows 7 - so geht's
Kevin Höbig
Computer

Drucker deinstallieren bei Windows 7 - so geht's

Wenn Sie einen Drucker unter Windows 7 nicht mehr nutzen möchten, weil Sie sich zum Beispiel ein neuen Drucker zugelegt haben, können Sie den alten Drucker mit wenigen Klicks …