Was Sie benötigen:
  • PC mit Internetanschluss
  • Betriebssystem Windows 7

Kein Outlook Express zu finden

  • Unter Windows 7 finden Sie erstmalig kein verwendbares E-Mail-Programm.
  • Wer unter Windows XP mit Outlook Express oder unter Windows Vista mit dem Nachfolger Windows Mail gearbeitet hat, dem bietet Microsoft nun als Ersatz „Windows Live Mail“ an.
  • Dieses E-Mail-Programm kann zwar als Teil der „Windows Essentials“ kostenlos runtergeladen und installiert werden, doch verfolgt „Windows Live Mail“ ein anderes Bedienkonzept und präsentiert sich mit einer ganz neuen Oberfläche.
  • Outlook Express lässt sich unter Windows 7 nicht mehr installieren und nutzen.
  • Der Vista Nachfolger „Windows Mail“, der von Bedienung und Optik sehr an Outlook Express erinnert, soll offenbar ebenfalls nicht mehr unter Windows 7 Verwendung finden. Doch hier müssen Sie sich nicht gleich geschlagen geben.

So nutzen Sie Mail unter Windows 7

            1. Wenn Sie sich Ihr System einmal genauer anschauen, finden Sie im Ordner C:\Program Files\Windows Mail\ offensichtlich alle Dateien, die für dieses E-Mail-Programm notwendig sind. Doch nutzen können Sie es so nicht.
            2. Um dies zu ändern, benötigen Sie Windows Mail-Dateien aus Windows Vista.
            3. Zuerst aber kopieren Sie die Windows Mail-Dateien von Windows 7 in einen separaten Ordner - sicher ist sicher.
            4. Wenn Sie nun die Windows Mail-Dateien von Windows 7 mit den entsprechen Vista-Dateien überschreiben, also C:\Program Files\Windows Mail\ mit allen Unterordnern aus Vista in den gleichen Ordner kopieren und ersetzen, funktioniert Ihr E-Mail-Programm wieder einwandfrei.
            5. Bedienungsfreundlicher wird es, wenn Sie sich eine Verknüpfung der Exe-Datei auf den Desktop legen oder mit  Rechtsklick auf die Datei "WinMail.exe" das Programm "An Taskleiste anheften".

            Wichtige Hinweise: Je nachdem, ob Sie Windows 7 mit  32- oder 64-bit verwenden, müssen auch die zu ersetzenden Dateien aus Windows Vista dem entsprechen. Außerdem kann es zu Fehlermeldungen kommen, wenn Sie die Windows Mail-Daten unter Vista nicht mit Administrator-Rechten kopieren und unter Windows 7 auch unter Administrator-Rechten einfügen.

                  Warum die Verwendung des vorinstallierten E-Mail-Programms durch den Nutzer unter Windows 7 nicht mehr vorgesehen ist, bleibt rätselhaft.