Alle ThemenSuche

Bei Skyrim den Fenstermodus anpassen - so klappt's

Bei Skyrim den Fenstermodus anpassen - so klappt's2:00
Video von Daniel Hetzel2:00

Skyrim gehört zu der beliebten Elder-Scrolls-Serie und stammt von den Bethesda Entwicklerstudios. Bei diesem Teil der Reihe handelt es sich um ein sehr umfangreiches Rollenspiel, das in einer gigantisch großen Welt spielt. Skyrim lässt sich auf dem Computer nicht nur im Vollbild-, sondern auch im Fenstermodus spielen. Diesen können Sie beliebig an Ihren eigenen Geschmack anpassen.

Der Fenstermodus ist nützlich, kann aber Probleme machen

  • Viele Computerspiele können nicht nur im Vollbild, sondern auch in einem kleineren Fenstermodus gespielt werden. Auch in Skyrim ist es Ihnen generell möglich, in einem minimierten Fenstermodus zu spielen.
  • Da das grafisch beeindruckende Rollenspiel sehr anspruchsvoll ist, benötigen Sie eine sehr starke Computerhardware. Stellen Sie das Spiel so ein, dass es nicht maximiert im Vollbild, sondern in einem kleineren Fenstermodus gespielt werden kann, so läuft Skyrim meist besser uns Sie können auch andere Funktionen von Windows besser im Auge behalten.
  • Obwohl der Fenstermodus von Skyrim eine sehr nützliche Sache ist, gibt es bei manchen Spielversionen Probleme mit der Einstellung und der Modus funktioniert nicht wie gewünscht.

So passen Sie den Fenstermodus von Skyrim an

Sollten Sie sich das Spiel direkt am Release-Tag gekauft und bisher noch nie aktualisiert haben, so kann es zu Problemen mit dem Fenstermodus kommen.

  1. In einem solchen Fall müssen Sie Skyrim erst kostenlos auf die neueste Version aktualisieren. Die aktuelle Version 1.2 finden Sie auf der Webseite des Herstellers Bethesda.
  2. Nach der Installation sollte der Fenstermodus in Skyrim ohne Probleme funktionieren und Sie können ihn benutzerdefiniert anpassen.
  3. Die Größe des Fenstermodus lässt sich entweder direkt in den Einstellungen von Skyrim oder auch schon vor dem Starten des Spiels in Windows festlegen. Gehen Sie dazu in den Spielordner von Skyrim und wählen die Startdatei mit der rechten Maustaste aus.

Die Wahl zwischen Vollbild- und Fenstermodus

Im Spiel haben Sie nicht nur die Wahl zwischen einem Vollbild- und Fenstermodus, sondern können bei Bedarf auch noch die Grafikeinstellungen von Skyrim individuell verändern.

  • Eine Veränderung der reinen Größe vom Fenstermodus sollte in den meisten Fällen auch direkt in Windows (mit Ihrer Maus) möglich sein.
  • Skyrim mit einem installierten Patch 1.2 ermöglicht Ihnen einen problemlos funktionierenden Fenstermodus. Möchten Sie das Spiel wieder im Vollbild genießen, so müssen Sie nur beim Skyrim-Startbildschirm den Haken für den Vollbildmodus aktivieren.
  • Überprüfen Sie auch in Zukunft, ob es eine neuere Spielversion von Skyrim gibt, nur so vermeiden Sie weitere bekannte Bugs oder Probleme.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Verwandte Artikel