Alle Kategorien
Suche

Skyrim mit Gamepad spielen - so geht's

Skyrim mit Gamepad spielen - so geht's2:16
Video von Samuel Klemke2:16

Das Rollenspiel Skyrim kann entweder auf dem Computer oder auch auf der Playstation 3 und Xbox 360 gespielt werden. Bei der PC-Version ist die Standardsteuerung auf Maus und Tastatur festgelegt, Sie können das Spiel aber auch mit einem Gamepad spielen. Dazu benötigen Sie allerdings ein geeignetes Modell und eine spezielle Software.

Skyrim spielt sich mit Tastatur und Maus umständlich

Bild 0
  • Während es bei der Konsolenversion von Skyrim selbstverständlich ist, mit dem Controller zu spielen, ist die Computerversion standardmäßig auf Tastatur Maus festgelegt. Sollte Ihnen diese Steuerung nicht zusagen und möchten Sie das Rollenspiel auch auf Ihrem Computer mit einem Gamepad spielen, so ist dies generell möglich.
  • Direkt erkannt wird aber leider nur der beliebte Xbox 360 Controller, andere Modelle - wie zum Beispiel von Logitech oder Creative - werden vom Spiel nicht direkt erkannt. Das Problem kann aber durch die Installation einer zusätzlichen Software gelöst werden. Diese spielt Skyrim vor, dass Sie einen Xbox 360 Controller angeschlossen haben.
  • Mit einem Gamepad lässt sich der Held deutlich einfacher und auch bequemer steuern. Der einzige Nachteil gegenüber Maus und Tastatur ist ein etwas umständlicheres Zielen. Im Nahkampf oder beim Zaubern sollte Ihnen dies aber keine Probleme bereiten.
Bild 1

So spielen Sie das Rollenspiel mit einem Gamepad

Skyrim lässt sich nicht nur mit Maus und Tastatur, sondern natürlich auch mit einem angeschlossenen Gamepad spielen. Am einfachsten funktioniert der Xbox 360 Controller, denn dieser wird vom Spiel direkt unterstützt und auch automatisch erkannt. Haben Sie ein anderes Gamepad und wollen Sie sich nicht extra noch den Xbox 360 Controller kaufen, so benötigen Sie eine zusätzliche Software für Skyrim. Als Erstes müssen Sie Ihr Gamepad natürlich mit Ihrem Computer per USB-Kabel verbinden.

  1. Laden Sie das kostenlose Tool x360ce herunter und speichern Sie es auf Ihrem Desktop. Entpacken Sie das Archiv automatisch in einen neuen Ordner und kopieren Sie dessen Inhalt.
  2. Öffnen Sie Ihren Arbeitsplatz und navigieren zum Spielverzeichnis von Skyrim, dieses befindet sich in der Regel auf Ihrer ersten Festplatte. Kopieren Sie den gesamten Inhalt des entpackten Ordners direkt in den Spieleordner.
  3. Führen Sie die Datei "XInputTest" aus und es erscheint ein übersichtliches Konfigurationsmenü. Hier können Sie nun alle Tasten des Gamepads frei belegen und bestimmten Aktionen zuordnen.
  4. Sind Sie mit den Einstellungen zufrieden, so speichern Sie diese und beenden das Tool.
  5. Starten Sie nun Skyrim und es ertönt ein akustisches Signal, dieses ist normal und bestätigt, dass die Gamepadunterstützung nun funktioniert. Von jetzt an können Sie Ihren Helden bequem über das Gamepad steuern und sich beim Spielen zurücklehnen.
Bild 3
Bild 3
Bild 3

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos