Alle Kategorien
Suche

Bandana binden - eine Anleitung

Bandana binden - eine Anleitung1:49
Video von Bruno Franke1:49

Ein Bandana kann auf dem Kopf recht gut aussehen, wenn es denn zu Ihrem Typ passt. Mit dieser Anleitung lernen Sie, wie man das Tuch binden kann.

Das Bandana als Kopfbekleidung

  • Vermutlich denkt man beim Anblick einer Person, die ein Bandana auf dem Kopf trägt, direkt an Piraten und ähnlich zwielichtige Gestalten auf hoher See. Diese Kopfbedeckung erfreut sich allerdings innerhalb vieler Subkulturen und mittlerweile auch in der 'normalen' Mode des Mainstreams großer Beliebtheit.
  • Ob Sie sich nun mit der Attitüde des Rock bzw. des Heavy Metals identifizieren oder doch eher dem Punk zugewandt sind: vielleicht wäre ein Bandana das Richtige für Sie und Ihr Outfit. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie das Tuch binden können, damit es auf Ihrem Kopf richtig sitzt. Grundsätzlich können Sie jedes für Sie ansprechende Tuch als Bandana tragen. Es sollte lediglich groß genug sein. Eine Seitenlänge von 80 - 100 cm bietet sich für das Binden zur Kopfbedeckung an.

Ein Bandana richtig binden

  1. Im ersten Schritt im Rahmen dieser Anleitung sollten Sie das Tuch, das Sie als Bandana verwenden wollen, diagonal falten, sodass Sie ein Dreieck erhalten.
  2. Nun führen Sie die lange Seite des Bandanas auf Ihre Stirn. Die rechtwinklige Spitze des Tuchs sollte dabei Richtung Hinterkopf zeigen.
  3. Im nächsten Punkt dieser Anleitung, die Ihnen erläutern soll, wie Sie diese Kopfbekleidung zu binden haben, sollten Sie nun die beiden Enden des Bandanas, die sich jetzt links und rechts neben Ihrem Kopf befinden, verbinden. Verschränken Sie sie ineinander, so wie Sie es auch beim ersten Schritt des Bindens einer Schleife tun würden. Ziehen Sie das Bandana noch nicht vollends fest, sondern nur so weit, dass es nicht mehr von Ihrem Kopf rutschen kann und locker an Ihren Schläfen liegt.
  4. Nun können Sie den mittleren Teil des Bandanas samt rechtwinkliger Spitze links und rechts unter die Falten des Bandanas streichen, so dass sich das Tuch optimal an Ihre Kopfform anpasst.
  5. Im letzten Schritt dieser Anleitung können Sie das Bandana letztendlich festziehen, indem Sie es mittels der beiden Enden festzurren und diese zu einem Knoten am Hinterkopf zusammenführen, damit sich das Tuch nach dem Binden nicht wieder lockern kann.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos