Alle Kategorien
Suche

Badewanne ist stumpf - so glänzt sie wieder

Badewanne ist stumpf - so glänzt sie wieder2:32
Video von Günther Burbach2:32

Ihre Badewanne ist stumpf und Sie möchten, dass Sie wieder in sauberem Glanz erstrahlt? Mit ein paar kleinen Reinigungskniffen gelingt das ohne großen Aufwand.

Was Sie benötigen:

  • Putzlappen
  • Schwamm
  • Handtuch
  • Reiniger
  • Buttermilch
  • Zitronensäure
  • Essig
  • Wasser

Kalkflecken in der Badewanne

Durch das häufige Duschen und Baden entstehen in der Badewanne leider immer wieder dreckige Ränder und Kalkflecken. Die Folge ist, dass die Badewanne dreckig und stumpf aussieht. Besonders in Regionen, in denen das Wasser sehr kalkhaltig ist, sieht die Badewanne schnell stumpf aus. Da hilft nur regelmäßiges Putzen und das Anwenden der richtigen Hausmittelchen.

  • Vorbeugend sollten Sie nach jedem Bad die Badewanne kurz mit Wasser abbrausen, damit sich keine Schmutzränder bilden.
  • Gegen Kalk- und Wasserflecken hilft es außerdem, die Badewanne nach jedem Duschen mit einem Handtuch trocken zu wischen.
  • Reinigen Sie Ihre Badewanne ein- bis zweimal die Woche gründlich!

So bringen Sie eine stumpfe Wanne zum Glänzen

  • Eine schnelle Badewannenreinigung zwischendurch können Sie mit handelsüblichem Putzmittel und einem weichen Lappen oder einem speziellen Badreinigungsschwamm durchführen.
  • Möchten Sie gegen hartnäckige Flecken mit Hausmitteln vorgehen, bieten sich Essig und Zitronensäure an. Verdünnen Sie den Essig mit ein wenig Wasser und reiben damit über die Kalkflecken Ihrer Badewanne! Anschließend sollten Sie die Badewanne mit warmem Wasser ausspülen.
  • Statt mit Essig können Sie den Kalkflecken auch mit Zitronensäure zu Leibe rücken.
  • Egal ob Sie die Kalkflecken in Ihrer Badewanne mit Essig oder Zitronensäure bekämpfen: Sie sollten auf jeden Fall danach mit viel Wasser nachspülen, um die Oberfläche Ihrer Badewanne durch die aggressiven Substanzen nicht zu beschädigen.
  • Der ultimative Glanz-Trick beim Kampf gegen stumpf aussehende Badewannen ist es, diese mit Buttermilch einzureiben. Verteilen Sie dazu Buttermilch großzügig auf die Flecken und reiben diese mit einem Schwämmchen gründlich ein!
  • Lassen Sie die Buttermilch gegebenenfalls 15 Minuten einwirken! Spülen Sie die Buttermilch dann mit warmem Wasser ab!
  • Wischen Sie zum Schluss Ihre Badewanne mit einem Tuch trocken! Ihre Badewanne erstrahlt nun in neuem Glanz!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos