Alle Kategorien
Suche

Armband selbst knoten - Anleitung

Armband selbst knoten - Anleitung2:53
Video von helpster2:53

Mit ein wenig Anleitung ist es ganz leicht, sich ein schönes Armband selbst zu knoten. Gerade auch bei Kindern ist dies ein beliebter Zeitvertreib und wird dann als Freunschaftsarmband gerne weiter verschenkt.

Was Sie benötigen:

  • Bunten Bast
  • oder bunte Wolle
  • Schere

So knoten Sie Ihr eigenes Armband

  • Ein Armband aus Bast wird etwas fester und stabiler. Verwenden Sie Wolle zum Knoten Ihres selbst gemachten Armbandes, wird es weicher und anschmiegsamer.
  • Schneiden Sie gemäß Anleitung, zwei Fadenstücke (alternativ Baststücke) auf ca. 1,5 Meter ab und legen Sie diese wie ein Kreuz mittig übereinander. Am einfachsten geht es, wenn Sie für den Anfang zwei verschiedene Farben wählen.
  • Als Rechtshänder legen Sie die überkreuzte Stelle des Fadens in die Mitte Ihres linken Handtellers. Dann legen Sie ein Fadenstück nach dem anderen zwischen Ihren Fingern durch. Das erste zwischen Daumen und Zeigefingern, das nächste zwischen Zeige- und Mittelfinger, das dritte Stück zwischen Mittel- und Ringfinger und das letzte Stück zwischen Ringfinger und kleinem Finger. Wenn Sie es richtig durchgelegt haben, wechseln sich die zwei Farben Ihres Fadens immer ab.
  • Das Fadenstück, das zwischen Daumen- und Zeigefinger liegt, führen Sie nun  von hinten um den Daumen herum und zwischen Zeige- und Mittelfinger durch, so dass er über dem Fadenstück zu liegen kommt, das dort bereits liegt. Zwischen Daumen und Zeigefinger hat sich nun eine Schleife gebildet, die Sie bitte auf Spannung halten, während Sie weiterknoten.
  • Nun nehmen Sie den unteren der beiden Fäden und führen ihn vor dem Mittelfinger herum, legen diesen auf den Faden zwischen Mittel- und Ringfinger. Auch hier nehmen Sie als Nächstes den Faden, der jetzt darunter liegt, führen diesen vorderhalb des Ringfingers vorbei, legen ihn auf den Faden, der zwischen Ringfinger und kleinem Finger liegt .
  • Den Faden, der jetzt zwischen Ringfinger und kleinem Finger unten liegt, nehmen Sie und ziehen ihn von unten komplett durch die Schlaufe, die sich zwischen Ihrem Daumen und Zeigefinger gebildet hat.
  • Dann nehmen Sie Fäden vorsichtig von Ihren Fingern, ziehen die Fäden gleichmäßig und vorsichtig an, so dass sich ein kleines Quadrat bildet. Vom Muster sieht es aus wie ein keines "Schwarzweißgebäck". Manchmal ist dies aber erst nach einigen Durchgängen zu erkennen.
  • Den ganzen Vorgang des Knotens wiederholen Sie jetzt von vorne, solange bis Ihr Armband die gewünschte Länge erhält. Sie beginnen wieder damit, die Fäden zwischen Ihren Finger durchzulegen.
  • Wenn das Armband lang genug ist, verknoten Sie das Ende des Armbandes und vernähen es mit seinem Anfang. Sie haben Ihr erstes Armband nach Anleitung erfolgreich selbst geknotet.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos