Alle Kategorien
Suche

Wie baue ich im Auto einen Verstärker ein?

Wie baue ich im Auto einen Verstärker ein?2:10
Video von Bastian Loos2:10

Mit ein wenig Zeit und Geduld können Sie Ihren neuen Verstärker selbst in das Auto einbauen. Sie benötigen nur noch ein Verstärker Kabel Kit und etwas Werkzeug.

Was Sie benötigen:

  • Verstärker (Endstufe)
  • Stromkabel (Powerkabel) inkl. Sicherungshalter
  • Erdungskabel
  • Remotekabel (Fernkabel)
  • RCA-Kabel (Chinchkabel)
  • Anschlussklemme

Um den Einbau des Verstärkers durchführen zu können, sollten Sie sich einen trockenen Stellplatz für Ihr Auto suchen. Am besten eine Garage, mit genügend Beleuchtung. Packen Sie das Verstärker Kabel Kit aus und legen Sie sich Werkzeuge wie einen 10er Schraubenschlüssel, Entriegelstifte für das Autoradio, Schraubenzieher, Bohrmaschine, Dichtungsmasse, Schleifpapier und eine Abisolierzange für die Kabel zurecht.

Verstärker einbauen - Anleitung

  1. Öffnen Sie Ihre Motorhaube und klemmen Sie mit Hilfe des 10er Schraubenschlüssels Ihre Autobatterie ab. Achten Sie darauf das der Pluspol abgeklemmt wird und die Batterie nicht mehr berühren kann.
  2. Jetzt können Sie Ihr Autoradio ausbauen. Dazu benötigen Sie je nach Hersteller das dazu gehörige Werkzeug um das Autoradio aus dem Schacht zu holen.
  3. Nun können Sie die Iso-Steckverbindung für die Lautsprecher abziehen.
  4. Für die Montage des Verstärkers benötigen Sie einen sonnengeschützten, trockenen, rutschfesten Standort mit einer freien Luftzufuhr die für eine gute Kühlung des Verstärkers sorgt. Meist finden Sie die Verstärker im Kofferraum des Autos.
  5. Da Sie das Stromkabel (Powerkabel) vom Pluspol der Batterie im Motorraum bis hinter in den Kofferraum verlegen müssen, benötigen Sie einen Durchgang vom Motorraum zum Fahrgastraum. Manche Autos haben an der Motorraumspritzwand bereits einen Blindstopfen aus Gummi in Höhe des Handschuhfaches. Sollte kein Durchgang vorhanden sein, müssen Sie mit Hilfe einer Bohrmaschine ein Loch in die Motorraumspritzwand bohren. Dieses sollte nur geringfügig dicker als das Stromkabel (Powerkabel) sein und muss nach der Durchführung des Kabels mit Dichtmasse abgedichtet werden.
  6. Nach dem Sie das Stromkabel jetzt im Fahrgastraum haben, müssen Sie es unter dem Teppich, entlang des Schwellers auf der Beifahrerseite bis zum Kofferraum verlegen.
  7. Jetzt wird das RCA-Kabel (Chinchkabel) und das Remotekabel (Fernkabel) an das Radio angesteckt und von dort aus auf der Fahrerseite bis zum Verstärker verlegt. Das Remotekabel wird am ISO-Anschluss des Autoradios vom Block A und der Stromversorung PIN 5 angeschlossen. (PIN 5 dient unter anderem dem Anschluss für die elektrische Antenne des Autos)
  8. Nun müssen Sie ein Lautsprecherkabel (LS-Kabel) mit einem Mindestquerschnitt von 2,5 mm² vom Verstärker zu den vorderen Lautsprechern im Auto verlegen und anschließen. Dabei achten Sie bitte auf die Polung der Lautsprecher Kabel (Plus & Minus).
  9. Von den hinteren Lautsprechern müssen Sie ein weiteres Lautsprecherkabel (LS-Kabel) zum Verstärker legen und anschließen. Bitte achten Sie auf die Anleitung des Verstärkers, welche Plätze für die vorderen und hinteren Lautsprecher gedacht sind und auf die jeweilige Polung.
  10. Zum Schluß müssen Sie jetzt nur noch das Erdungskabel in unmittelbarer Nähe des Verstärkers an einer blanken Karossiestelle fest anbringen.

Beim Kauf des Stromkabels (Powerkabels) achten Sie bitte auf den Kabelquerschnitt. Dieser muss an die tatsächliche Leistungsaufnahme des Verstärkers angepasst werden. Es gibt Kabelquerschnitte in den Dimensionen von 1,5 mm² für 180 Watt bis zu 90 mm² für 2400 Watt.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos