Alle Kategorien
Suche

Antennenverstärker für Kabelfernsehen richtig in Betrieb nehmen

Antennenverstärker für Kabelfernsehen richtig in Betrieb nehmen 1:11
Video von Laura Klemke1:11

Wenn Sie über Kabelfernsehen mehr als die üblichen Sender empfangen wollen, benötigen Sie dafür einen entsprechenden Receiver und gegebenenfalls einen Antennenverstärker.

Was Sie benötigen:

  • digitale Empfangsgeräte
  • Antennenverstärker

Einsatz und Inbetriebnahme Ihres Antennenverstärkers

Mit einem Kabelanschluss verfügen Sie bereits über eine gute Empfangsqualität. Durch einen Antennenverstärker können Sie Ihre Empfangsqualität zusätzlich verbessern und erweitern. Das setzt allerdings auch die Installation eines digitalen Receivers voraus.

  • Die Kabelanbieter haben spezielle Antennenverstärker und Set-Top-Boxen entwickelt, um den Empfang Ihres Kabelfernsehens zu optimieren. Sie sind jedoch nicht dazu verpflichtet, technische Empfangsgeräte von Ihrem Kabelanbieter zu beziehen. Daher können Sie auch im Fachhandel einen geeigneten Receiver und Antennenverstärker erwerben.
  • Moderne, digitale Fernsehgeräte kommen auch vollständig ohne TV-Verstärker oder Set-Top-Box aus. Bei älteren Geräten sind Empfangshilfen größtenteils notwendig.
  • Mit einem HQ-Verstärker 18dB erhalten Sie im Fachhandel, zum Beispiel, einen regelbaren Antennenverstärker für zwei TV-Geräte. Dieser eignet sich für das DVB-T-, Antennen- und Kabelfernsehen. Der integrierte Regler ermöglicht Ihnen eine präzise Einstellung der Bildstärke.
  • Montieren Sie den Antennenverstärker direkt zwischen Antennendose und Fernsehgerät, damit Sie Ihr Kabelfernsehen ohne Einschränkungen empfangen können.
  • Lange Kabelwege und zusätzliche Verteiler können die Bildqualität beeinträchtigen.

Mit einem Antennenverstärker können Sie den Empfang Ihres Kabelfernsehens optimieren. Dadurch erhalten Sie eine bessere Bildqualität und eine höhere Anzahl an Sendern.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos