Dafür benötigen Sie einen Equalizer

Ein Equalizer (EQ) ist eine meist elektronische Regeleinheit, die bestimmte Frequenzen des Klangspektrums eines Audio-Verstärkers anheben oder absenken soll. 

  • Egal ob Stereoanlage, Computer/Laptop, Autoradio oder MP3-Player - aus allem möchte man den besten Klang aus den Lautsprechern holen. Hierfür ist, neben entsprechend wertigen Komponenten, vor allem die Equalizer-Einstellung von Bedeutung.
  • Je nach Gerätetyp sind unterschiedliche Arten von Equalizern vorhanden. Bei diesen unterscheidet man hauptsächlich zwei Fälle. Zum einen die Equalizer-Presets, bei welchen man nur zwischen verschiedenen, vorkonfigurierten Equalizer-Einstellungen wählen kann. Zum anderen die sogenannten Mehr-Band-Equilizer, mit denen man die Anhebung oder Absenkung bestimmter Frequenzen selbst vornehmen kann.
  • Bei den Preset-Equalizern ist die Einstellung denkbar einfach. Man wählt einfach das gewünschte Preset aus und fertig. Die Presets benennen sich meist nach den verschiedenen Musikstilen (z.B. Rock, Pop usw.) und sehen so für viele verschiedene Richtungen einen passenden Equalizer vor.
  • Da der Klang eines Liedes aber auch immer von den Boxen/Kopfhörern abhängt, ist die Preset-Variante für anspruchsvolle Musikhörer eher suboptimal. Mit einem Mehr-Band-Equalizer lässt sich der Klang eines Liedes nämlich immer individuell beeinflussen.

So können Sie Ihren Mehr-Band-EQ einstellen

Mehr-Band-Equalizer in normalen Audioverstärkern haben in der Regel zwei bis vier Frequenzbänder, die Sie als Benutzer getrennt voneinander verändern können. 

  1. Das Einstellen der einzelnen Frequenzen richtet sich in erster Linie nach Ihren eigenen Vorlieben.
  2. Mögen Sie gerne sehr basslastige Musik wie z.B. Hip-Hop, drehen Sie einfach den Regler für die Bässe (auch "Low") nach Belieben auf.
  3. Hören Sie gerne Rock oder Metal und wollen einen harten, aber dennoch transparenten Sound, heben Sie Bässe und Höhen (auch "Treble" oder "High") nach Belieben an.
  4. Diese Einstellungen können Sie natürlich noch weiter verfeinern, wenn Ihr Verstärker auch einen Regler für die Mitten ("Mid") und/oder die tiefen Mitten ("Low Mid") besitzt. Das Einstellen dieser hängt aber gänzlich von Ihrem Geschmack und von Qualität und Klang der von Ihnen gehörten Aufnahme ab.