Alle Kategorien
Suche

Was ist Foundation und wie wendet man sie richtig an?

Was ist Foundation und wie wendet man sie richtig an? 1:11
Video von Linda Erbstößer1:11

Ein gelungenes Make-up gehört für viele Frauen zu einem gepflegten Erscheinungsbild. Es unterstreicht die Vorzüge und kaschiert kleine Makel, wie zum Beispiel Hautunreinheiten. Die Basis eines gelungenen Make-ups bildet dabei die Foundation. Eine Foundation ist die Grundierung Ihres Teints durch Abdeckstift und Make-up. Sie hilft dabei den Teint ebenmäßig und natürlich aussehen zu lassen. Dies gelingt jedoch nur, wenn man die Foundation richtig aufträgt. Mit diesen Kniffen gelingt es!

Was Sie benötigen:

  • Concealer/Abdeckstift
  • Make-up abgestimmt auf Ihre Haut
  • Schwämmchen
  • Puderpinsel
  • Puder

Die richtige Auswahl der Foundation

  • Wichtig ist, dass Sie eine zum Hautton passende Farbe auswählen. Generell eignen sich eher gelbliche Töne als Töne mit Rosastich. Denn diese wirken bei vielen Hauttönen unnatürlich.
  • Testen Sie die Farbe am besten nicht auf dem Handrücken, sondern im Gesicht auf Wange und Stirn. Nur so sehen Sie, ob die Farbe der Foundation mit Ihrem Teint harmoniert. Die Farbe der Foundation sollte möglichst nah an Ihrem natürlichen Hautton liegen. Daher wählen Sie sie nicht mehr als einen Ton dunkler. Sonst sehen Sie aus wie angemalt. Eine gute Foundation sollte aber so aussehen, dass man sie gar nicht bemerkt.
  • Wer es eher natürlich mag und relativ reine Haut hat, sollte eine transparente Foundation wählen, das erspart den Maskeneffekt. Bei Hautunreinheiten oder Pigmentflecken sollte man dagegen eher zu einer deckenderen Foundation greifen. Hier ist es jedoch umso wichtiger, eine an den Hautton angepasst Farbe zu wählen, denn sonst wirkt die Foundation unnatürlich.
  • Frauen mit trockener Haut sollten zu eher flüssigem Make-up greifen. Für Frauen mit öliger Haut bietet sich dagegen  ein pudriges Mousse an.

Die Foundation auftragen

  • Decken Sie zunächst Augenringe und Hautunreinheiten mit einem hellen Concealer ab und verreiben die Farbe mit den Fingern, um einen natürlichen Look zu erzeugen.
  • Tragen Sie dann das Make-up auf.  Geben Sie je einen Tupfen Make-up auf Stirn, Wangen, Kinn und Nase und verreiben es mit kreisenden Bewegungen.
  • Zum Auftragen der Foundation benutzen Sie Ihre Finger oder, für einen transparenteren Look, ein feuchtes Make-up-Schwämmchen.
  • Achten Sie darauf, dass es am Haaransatz und am Übergang von Kinn zu Hals keine Make-up-Ränder gibt. Auch rund um die Augenbrauen nicht zu viel Make-up auftragen! Überschüssige Farbe tupfen Sie mit einem Kosmetiktuch ab. Achten Sie darauf, dass sich in Fältchen und auch an den Nasenflügeln keine Foundation absetzt. Auch hier helfen Kosmetiktücher und Wattestäbchen beim Abtragen von zu viel Farbe.
  • Zum Schluss können Sie die Foundation noch mit losem Make-up-Puder fixieren. Dies ist besonders bei glänzender Haut zu empfehlen.  Dafür einfach mit einem Kosmetikpinsel das Puder sparsam auf dem Gesicht verteilen. Fangen Sie am Haaransatz an und streichen Sie mit dem Pinsel von oben nach unten. Auch hier darauf achten, dass Sie nicht zu viel Puder verwenden.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos