Alle Kategorien
Suche

Wachstumskurve in Excel erstellen

Wachstumskurve in Excel erstellen2:21
Video von Michael Hirtz 2:21

Es gibt verschiedene Gründe, warum Sie eine Wachstumskurve in Excel darstellen möchten, ob Sie nun die Größenentwicklung Ihres Kindes oder Entwicklung Ihrer Pflanzen auf einen Blick darstellen wollen. Die Erstellung dieser Kurve ist ganz einfach.

Eine Wachstumskurve stellt schematisch das Verhältnis zwischen Größe und/oder Gewicht und Zeit dar. Excel ist ein Tabellenkalkulationsprogramm, mit welchem Sie ganz schnell eine solche Wachstumskurve erstellen können.

Die einfache Form der Wachstumskurve

Diese beinhaltet zwei Größen. Zum einen die Größe oder das Gewicht und zum anderen die Zeit. Die Diagrammform in der Wachstumskurve können Sie selbst bestimmen, am besten geeignet jedoch ist das Liniendiagramm.

  1. Öffnen Sie Excel und erstellen Sie eine Tabelle. In die erste Spalte (A) tragen Sie die Zeit ein. Dies kann ein Datum sein, ein Tag oder ein Jahr. Wenn Sie zum Beispiel die Wachstumsphase eines Keimlings über einen Monat beobachten und erstellen wollen, nehmen Sie den Ersten des Monats als Anfangsdatum und den Letzten des Monats als Enddatum.
  2. In die zweite Spalte (B) tragen Sie nun die Größe für den jeweiligen Tag ein. Sie sollten am Ende eine Tabelle mit einem Zeitraum und der dazugehörigen Größe erstellt haben. Beispiel: Tag 1  - Größe 1; Tag 2 - Größe 2 und so weiter.
  3. Nun markieren Sie diese Tabelle, indem Sie den ersten Wert in Spalte A mit der linken Maustaste anklicken, diese Taste gedrückt halten und bis zum letzten Wert in Spalte B ziehen. Klicken Sie nun in der obersten Leiste von Excel das Diagrammsymbol. Es öffnet sich ein Diagrammassistent, mit welchem Sie nun Ihr Diagramm erstellen.
  4. Nun wählen Sie die Diagrammform "Linien". Dort können Sie aus unterschiedlichen Varianten auswählen. Gleichzeitig wird Ihnen eine Vorschau angezeigt, wie die Wachstumskurve aussieht. Diese Vorschau ändert sich mit jeder Einstellung, welche Sie am Assistenten vornehmen.
  5. Nach der Auswahl des Diagrammtyps klicken Sie auf "Weiter". Nun legen Sie den Datenbereich für Ihre Wachstumskurve fest. Unter Datenbereich wird Ihnen der Verweis auf die von Ihnen erstellte Tabelle gezeigt. Da die Daten der Tabelle in Spalten eingetragen wurden, wählen Sie "Datenbereich in Spalten" aus. Wählen Sie "Erste Zeile als Beschriftung", wenn Sie eine Überschrift gewählt haben. Ansonsten lassen Sie diese Auswahl weg. Zwingend notwendig ist es, die Auswahl für "Erste Spalte als Beschriftung" anzuhaken, da die erste Spalte den Zeitraum festlegt und in der Wachstumskurve als fester Wert der Y-Achse dienen soll.
  6. Nachdem Sie nun auf "Weiter" geklickt haben, wird in den Datenreihen nun die Größe angezeigt. In der letzten Option, den Diagrammelementen, können Sie der Wachstumskurve nun einen Titel geben, festlegen, an welche Stelle sich die Legende befinden soll und die Beschriftung der Achsen eintragen.
  7. Nachdem Sie dies nach Ihren Wünschen eingetragen haben, klicken Sie anschließend auf "Fertigstellen" und die Wachstumskurve wird dem aktuellen Blatt in Excel eingefügt.

Diese Wachstumskurve können Sie nun mit einem Rechtsklick auf das Diagramm jederzeit individuell bearbeiten.

Diagramm der Kurve mit zwei Variablen erstellen 

Hierbei gehen Sie vor, wie oben beschrieben. Der einzige Unterschied: Sie fügen eine dritte Spalte, zum Beispiel die Größe, hinzu. Somit erhalten Sie ein Diagramm, in dem zwei Kurven - eine Wachstumskurve und eine Gewichtskurve - angezeigt werden.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos