Alle ThemenSuche
powered by

USB-Stick formatieren am Mac - so geht's

Möchten Sie einen USB-Stick am Mac formatieren, müssen Sie dafür das Festplatten-Dienstprogramm nutzen. Sie können den Stick in verschiedenen Formaten wiederherstellen.

USB-Stick formatieren am Mac - so geht's
Video von Lars Schmidt

Wenn Sie sich im Handel einen USB-Stick kaufen, können Sie diesen ohne Probleme an einem Mac verwenden. USB-Sticks sind in der Regel in FAT32 formatiert, und dieses Format kann der Mac ebenso gut verstehen wie NTFS. Es gibt jedoch auch ein eigenes Format, Mac-Journaled, welches Sie für manche Anwendungen benötigen. Auch einen USB-Stick können Sie in dieses Format bringen.

Für das Formatieren am Mac das Festplatten-Dienstprogramm nutzen

  • Möchten Sie an einem Mac einen USB-Stick oder ein anderes Laufwerk formatieren, steht Ihnen das Festplatten-Dienstprogramm zur Verfügung. Sie finden es im Ordner Programme -> Dienstprogramme.
  • Öffnen Sie das Festplatten-Dienstprogramm, wenn Sie einen USB-Stick am Mac formatieren möchten. Der Stick wird Ihnen in der linken Seite des Fensters angezeigt. Ist dem nicht so, sollten Sie im Finder überprüfen, ob der USB-Stick dort angezeigt wird. Dies ist notwendig, damit Sie den Stick formatieren können.

Der USB-Stick sollte angezeigt werden

  • Wird der USB-Stick nicht angezeigt, ist das Formatieren nicht möglich. Sie können ihn noch einmal aus dem Steckplatz entfernen und neu verbinden. Hilft dies nichts, sollten Sie den Rechner noch einmal hochfahren. Wird der Stick auch jetzt weder im Festplatten-Dienstprogramm noch im Finder angezeigt, hat er einen Defekt oder ist mit dem System nicht kompatibel. Sie können ihn in diesem Fall mit Ihrem Mac nicht formatieren.
  • Wird der Stick angezeigt, wechseln Sie im rechten Fenster zu "löschen", um den USB-Stick zu formatieren. Wählen Sie ein Format und starten Sie die Formatierung. Beachten Sie, dass dabei alle Daten, die Sie auf dem Stick abgespeichert haben, verloren gehen.

Achten Sie darauf, dass ein Windows-Rechner einen USB-Stick, der in Mac Journaled formatiert ist, in der Regel nicht lesen kann. Möchten Sie das Lautwerk an Mac und Windows nutzen, sollten Sie es in FAT32 formatieren.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Ein Video schneiden auf dem Mac - so geht's
Kevin Höbig
Computer

Ein Video schneiden auf dem Mac - so geht's

Um auf Ihrem Mac ein Video zu schneiden, brauchen Sie sich nicht unbedingt eine zusätzliche Software installieren, sondern können das bereits installierte Programm "iMovie" …

Das eigene Betriebssystem herausfinden - so geht's
Tobias Gawrisch
Computer

Das eigene Betriebssystem herausfinden - so geht's

Häufig ist es nötig, jemanden über sein eigenes Betriebssystem zu informieren. Herausfinden können Sie Ihr Betriebssystem dabei unter Windows und MacOS sehr leicht.

In iMovie eine AVI-Datei importieren - so klappt's
Kevin Höbig
Computer

In iMovie eine AVI-Datei importieren - so klappt's

Mit dem Videoschnittprogramm iMovie können Sie zwar schnell und einfach Ihre Videos auf dem Mac bearbeiten, allerdings unterstützt das Programm keine AVI-Dateien. Deshalb …

ISO auf USB-Stick brennen - so wird's gemacht
Thomas Detlef Bär
Computer

ISO auf USB-Stick brennen - so wird's gemacht

Längst sind die Zeiten vorbei, in denen Sie Betriebssysteme wie Windows oder Linux nur mit einer entsprechenden Installations-CD/DVD installieren und starten konnten. Sie …

Wie kopiere ich Fotos vom PC auf einen USB Stick?
Anne Leibl
Computer

Wie kopiere ich Fotos vom PC auf einen USB Stick?

Ein USB Stick ist ein sehr praktisches Medium, um Dateien von einem PC auf einen anderen zu übertragen. Er ist klein und handlich, hat aber ein große Speicherkapazität. Doch …

Ähnliche Artikel

USB-Anschlüsse sind vielseitig nutzbar.
Gerd Weichhaus
Computer

USB-Root-Hub - eine verständliche Erklärung

Der USB-Root-Hub ist in jedem Computer enthalten. Er ist sozusagen für alle im PC verwendeten USB-Anschlüsse zuständig, da alle Anschlüsse über ihn laufen.

Vermeiden Sie unnötigen Datenverlust.
Michael Reinartz
Computer

RAW formatieren - so geht's

Man ahnt nichts Böses - und plötzlich wird der USB-Stick oder die Festplatte nur noch als "RAW" erkannt. Formatieren Sie nun falsch, sind alle Ihre Daten weg, und Sie müssen …

USB-Stick lässt sich nicht formatieren - was tun?
Evelyn Dreier
Software

USB-Stick lässt sich nicht formatieren - was tun?

USB-Sticks sind Wechseldatenträger, auf denen Dateien gespeichert und flexibel abgerufen werden können. Gelegentlich kommt es zu Fehlermeldungen und der USB-Stick lässt sich …

USB-Sticks verursachen manchmal Probleme am Rechner!
Diana Kossack
Hardware

USB-Stick: Anwendung nicht gefunden - Tipps

Sie haben einen USB-Stick in Ihren Computer gesteckt und erhalten die Meldung, dass die Anwendung nicht gefunden wurde. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um das Problem zu …

Wiederbeschreibbare DVDs können mit neuen Daten beschrieben werden.
Markus Eckert
Computer

DVD formatieren auf dem Mac

Arbeiten Sie mit einem Mac, können Sie diesen nutzen, um eine DVD zu formatieren. Dies funktioniert mit Rohlingen, die wiederbeschreibbar sind. Diese tragen die Bezeichnung …

Schon gesehen?

USB-Stick öffnen bei Mac - so geht´s
Alexander Bürkle
Computer

USB-Stick öffnen bei Mac - so geht's

Wenn Sie einen USB-Stick besitzen, können Sie das kleine Gerät natürlich auch an einem Macintosh-Computer verwenden. Windows-Programme lassen sich aber über den Stick nicht auf …

Wie kann ich einen USB-Stick formatieren?
Elsa Ziller
Computer

Wie kann ich einen USB-Stick formatieren?

Die schwindend geringen Preise der aktuellen USB-Sticks verführen dazu, sich vom Vorgängermodell zu trennen und einen neuen Stick, mit mehr Speicherplatz, anzuschaffen. Doch …

Das könnte sie auch interessieren

Ein missglücktes Update ist kein Grund den Computer zu entsorgen, machen Sie es rückgängig.
Roswitha Gladel
Computer

Windows-Update rückgängig machen

Ihr PC funktioniert nach einem Windows-Update nicht mehr? In diesem Fall müssen Sie das Update rückgängig machen. Keine Sorge, das schaffen Sie auch als Anfänger.

Outlook gehört zu den beliebtesten E-Mail-Konten.
Alexander Bürkle
Computer

Wie funktioniert Outlook?

Outlook ist das kostenlose E-Mail-Konto von Microsoft und der Nachfolger von Hotmail. Wie Sie sich anmelden können und wie der Dienst im Detail funktioniert, das lässt sich …