Alle Kategorien
Suche

Unter Windows 7 eine DVD brennen - so geht's

Unter Windows 7 eine DVD brennen - so geht's2:46
Video von Bruno Franke2:46

Bei Windows 7 haben Sie eingebaute Brennfunktion, mit der Sie ohne zusätzliche Brennsoftware eine CD oder DVD brennen können. Dabei haben Sie die Auswahl zwischen den Formaten "Livedateisystem" oder "Mastered". Was sich dahinter verbirgt und wie Sie die Brennfunktion nutzen können, erfahren Sie hier.

Die Brennformate bei Windows 7

Bei Windows 7 können Sie beim Brennen zwischen zwei verschiedenen Formaten wählen.

  • Zum einen können Sie das "Livedateisystem"-Format verwenden. Dabei werden - ähnlich wie bei einem USB-Datenträger - ständig neue Dateien auf einen wiederbeschreibbaren CD-/DVD-Datenträger kopiert.
  • Zum anderen können Sie auch das "Mastered"-Format nutzen. Dabei werden die Dateien auf direkt auf die CD/DVD gebrannt, wobei Sie danach keinerlei Daten mehr hinzufügen können.
  • Der Unterschied besteht also darin, dass Sie mit dem Livedateisystem-Format mehrfach Dateien direkt auf eine CD/DVD kopieren können, während Sie beim Mastered-Format nur einmalig Dateien auf eine CD/DVD brennen können und die Dateien so lange temporär zwischengespeichert werden, bis Sie das Brennen starten.
  • Dadurch eignet sich das Livedateisystem-Format vor allem dafür, wenn Sie ständig Dateien auf eine wiederbeschreibbare CD oder DVD kopieren bzw. von dieser wieder löschen möchten.
  • Falls Sie jedoch eine abgeschlossene CD oder DVD brennen möchten, die von einem externen Gerät - wie zum Beispiel einem CD- oder DVD-Player - abgespielt werden sollen, müssen Sie das "Mastered"-Format wählen. Zudem eignet sich dieses Format auch besser, wenn Sie die CD/DVD auf einen älteren Computer abspielen lassen möchten, weil es ansonsten zu Kompatibilitätsproblemen kommen kann.

Datenträger im Livedateisystem-Format brennen

  1. Legen Sie einen beschreibbaren DVD-Rohling in den DVD-Brenner Ihres Computers.
  2. Daraufhin müsste sich bei Windows 7 standardmäßig automatisch ein kleines Fenster mit dem Titel "Automatische Wiedergabe" öffnen. Klicken Sie in diesem auf "Dateien auf Datenträger brennen". Falls Ihnen das Fenster nicht angezeigt werden sollte, drücken Sie die Tastenkombination Windows+E und führen Sie im Windows Explorer einen Doppelklick auf Ihren Brenner aus.
  3. Daraufhin öffnet sich ein neues Fenster. Geben Sie oben einen Namen für die zu brennende DVD ein.
  4. Wählen Sie danach den Eintrag "Wie ein USB-Flashlaufwerk" aus.
  5. Klicken Sie auf "Weiter".
  6. Daraufhin wird die DVD formatiert, was eventuell ein paar Minuten dauern kann. Danach öffnet sich ein leerer Ordner, in welchen Sie nun Ihre gewünschten Dateien kopieren können. Öffnen Sie dazu zunächst ein neues Fenster des Windows Explorers mit der Tastenkombination Windows+E.
  7. Öffnen Sie dann den Ordner, wo sich die Dateien befinden, die Sie auf die DVD brennen möchten.
  8. Markieren Sie die zu brennenden Dateien mit der linken Maustaste. Um mehrere Dateien zu markieren, müssen Sie dabei die Strg-Taste gedrückt halten.
  9. Ziehen Sie dann diese Dateien mit gedrückter linker Maustaste in den leeren Ordner Ihrer DVD. Daraufhin werden diese automatisch in den DVD-Ordner kopiert.

Normalerweise wird diese Sitzung automatisch beendet, wenn das Kopieren beendet ist. Falls dies nicht passieren sollte, müssen Sie im Windows-Explorer auf Ihren Brenner klicken und danach in der Symbolleiste auf "Sitzung schließen" klicken.

DVD im Mastered-Format beschreiben

  1. Führen Sie die ersten drei Schritte der vorherigen Anleitung aus.
  2. Wählen Sie danach in dem Fenster den Eintrag "Mit einem CD/DVD-Player".
  3. Klicken Sie auf "Weiter".
  4. Daraufhin öffnet sich ein leerer Ordner, in den Sie die gewünschten Dateien kopieren müssen. Öffnen Sie dafür ein neues Fenster des Windows Explorers und gehen Sie in den Ordner, in welchem sich die zu brennenden Dateien befinden.
  5. Ziehen Sie diese mit gedrückter linker Maustaste in den leeren DVD-Ordner.
  6. Klicken Sie zum Schluss in der Symbolleiste auf die Schaltfläche "Auf Datenträger brennen".

Daraufhin werden die Dateien auf die DVD kopiert. Sobald dieser Vorgang beendet ist, öffnet sich Ihr Brenner automatisch und Sie können die gebrannte DVD entnehmen.

Verwandte Artikel