Alle Kategorien
Suche

Eine CDA-Datei auf eine CD brennen - so funktioniert's

Eine CDA-Datei auf eine CD brennen - so funktioniert's2:05
Video von Bruno Franke2:05

Audio- und Videodateien kommen mit vielen verschiedenen Endungen daher. In der Regel sind die gängigsten Dateiendungen ja eigentlich vielen bekannt. Das kommt allein schon daher, weil jeder mehr oder weniger gezwungen ist, sich mit Dateiendungen zu befassen, wenn er Projekte oder Daten aus Programmen auf dem Computer abspeichert. Zum Bereich Audio gehört hier zum Beispiel die CDA-Datei.

Was genau ist eine CDA-Datei?

Die CDA-Datei kann dem Bereich Audio zugewiesen werden. Trotzdem ist es jedoch keine Datei - wie beispielsweise MP3 oder WAV, die sie nur einmal doppelt anzuklicken brauchen, damit Ihr Standardaudiotool Sie prompt wiedergibt.

  • Wenn Sie eine Musik-CD aus dem Handel in Ihrem Laufwerk liegen haben und diese einmal nicht abspielen, sondern das CD-Verzeichnis öffnen, sehen Sie oftmals keine Titel und Informationen. Aufgelistet sind nur CDA-Dateien mit max. 2 KB und den Bezeichnungen "Track 1", "Track 2" und so weiter.
  • Diese Dateien enthalten lediglich Informationen über den Datenträger, wo der jeweilige Track drauf zu finden ist, und über Titel und Position des Tracks. Um einen bestimmtem Titel auf der CD also nun abspielen zu können, klicken Sie die CDA-Datei doppelt an, und mithilfe der darin befindlichen Infos findet das Programm auf der CD im Laufwerk genau den richtigen Titel und spielt ihn von dort auch ab.

Diese Dateien auf CD brennen

  1. Mithilfe des kostenlosen Brennprogrammes Burning Studio Elements können Sie entweder die CDA-Dateien auf eine Daten-CD oder aber eine Kopie der Original-Musik-CD inclusive dieser CDA-Dateien brennen. Installieren Sie - wenn nötig - das Programm und öffnen Sie es anschließend.
  2. Im Startbildschirm finden Sie verschiedene Möglichkeiten, einen bestimmten Brennvorgang zu starten. Liegen die Dateien auf Ihrer Festplatte, und Sie möchten diese nur sichern und archivieren, und nicht als Audio-CD brennen, benutzen Sie bitte gleich das erste Angebot "Dateien und Ordner brennen".
  3. Legen Sie eine leere CD ein und ziehen Sie anschließend die Dateien einfach in das Auswahlfeld des Programmes. Folgen Sie dem Dialog dann jeweils mit der Schaltfläche weiter und klicken Sie auf "Brennen", um den Brennvorgang abzuschließen.
  4. Wenn Sie die CDA-Dateien incl. der dazugehörigen Audio-Dateien von der CD kopieren und brennen möchten, benutzen Sie im Startbildschirm die Option "CD/ DVD/ Blu-ray Disc kopieren". Setzen Sie im folgenden Dialog das Häkchen vor den Eintrag "On-The-Fly kopieren" und starten Sie anschließend den Brennvorgang wie gehabt.

Besitzen Sie nicht zwei Laufwerke, müssen Sie die Musik-CD zuerst 1:1 auf Ihre Festplatte kopieren (nicht nur die CDA-Dateien) und dann anschließend auf einen neuen leeren Rohling als Musik-CD brennen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos