Alle Kategorien
Suche

ISO splitten und brennen - so geht's

ISO splitten und brennen - so geht's1:50
Video von Benjamin Elting1:50

Manchmal ist es nötig, von CDs oder DVDs Kopien herzustellen. Kopie ist aber nicht gleich Kopie. Sie können die CD natürlich öffnen und die darin befindlichen Dateien (Filme, Musik, Spiele) einfach auf Ihren Rechner kopieren. Damit haben Sie zwar auch einige Dateien kopiert, aber nicht die gesamte CD oder DVD. Ein genaues Abbild einer DVD erhalten Sie, wenn Sie eine ISO-Datei erstellen. Diese können Sie später auch splitten und brennen.

Was Sie benötigen:

  • WinRAR
  • Brennprogramm
  • Rohlinge

Das ist eine ISO-Datei

Wenn Sie eine DVD komplett und 1:1 kopieren möchten, müssen Sie davon ein genaues Abbild erzeugen. Es reicht nicht, nur alle Dateien zu selektieren und zu duplizieren. Damit allein können Sie nicht alle Informationen der DVD übernehmen.

  • Bei der Erstellung von Abbildern, welche Dateiendungen wie zum Beispiel ISO, IMG oder CUE haben können, wird das komplette Dateisystem in Struktur, Hierarchie und Volumen unverändert von der DVD übernommen und als ISO auf Ihren Rechner abgelegt.
  • Mit einer ISO ist es möglich, die komplette DVD durch Brennen der ISO wieder herzustellen, wie sie im Original existiert. Das heißt alle Informationen, wie Menüs und Metaangaben, sind ebenfalls wieder vorhanden und die DVD ist ganz normal in den Abspielgeräten abspielbar.
  • Manchmal ist eine ISO aber auch größer als die Speicherkapazität einer zu brennenden DVD. Wenn Sie die Daten also weitergeben oder extern archivieren möchten, ist es nötig, die ISO zu splitten und dann auf mehrere Datenträger zu brennen.

Splitten und Brennen von Abbildern

Wenn Sie eine ISO, um sie brennen zu können, splitten müssen, ist es wichtig ein Programm dazu zu verwenden, welches die gesplitteten Teile später auch wieder zu einem ganzen funktionstüchtigen Abbild zusammensetzen kann. Für solche Aufgaben ist das beliebte und auch häufig verwendete WinRAR hervorragend geeignet. Hiermit lassen sich Ihre Abbilddateien in beliebig große Stücke splitten, je nachdem, ob sie auf CD-ROM oder DVD gebrannt werden sollen.

    1. Öffnen Sie dazu Ihr WinRAR und suchen über das Dateisystem im Arbeitsfenster Ihre ISO-Datei.
    2. Wenn Sie diese mit der rechten Maustaste anklicken, öffnet sich ein Kontextmenü, in dem Sie die Option "Dateien zum Archiv hinzufügen" finden.
    3. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf diese Option, um ein weiteres Einstellungsfenster zu öffnen.
    4. Vergeben Sie hier einen Namen, belassen das Archivformat bei RAR und legen unten im Editierfeld die Volumengröße fest. Die Größen für CD-ROM oder DVD sind schon vordefiniert, sodass Sie nur noch auswählen brauchen.
    5. Klicken Sie unten auf "Ok" und WinRAR wird Ihre Iso splitten. Sie haben nun mehrere Teilarchive. Diese sind nun genau so groß, dass sie auf den von Ihnen gewünschten Datenträger passen. Zum Brennen benutzen Sie nun Ihre übliche Brennsoftware und brennen die Rohlinge als Daten-CD bzw. Daten-DVD.
    6. Brennen Sie die Installationsdatei von WinRAR doch einfach ebenfalls mit auf die letzte DVD. So haben Sie das Programm zum Zusammensetzen der Teilarchive gleich immer mit dabei.

    Sollte es sich um sensible Daten handeln, die nicht in fremde Hände gelangen sollen, können Sie die Teilarchive auch mit einem Passwort schützen. So ist es Fremden, die das Passwort nicht kennen, unmöglich, die Daten zu entpacken und auszulesen.

      Verwandte Artikel

      Redaktionstipp: Hilfreiche Videos