Alle Kategorien
Suche

Tulpen anschneiden

Tulpen anschneiden - so machen Sie es richtig2:12
Video von Lars Schmidt2:12

Oft entscheidet das richtige Anschneiden über die Lebenszeit von Tulpen. Wenn Sie die Technik beherrschen, haben Sie länger Freude an Ihren Blumen.

Die Blumen richtig anschneiden

Legen Sie zum Anschneiden der Tulpen ein scharfes Messer oder eine Rasierklinge bereit.

  1. Tulpen anschneiden. Kürzen Sie Tulpen mit einem scharfen Messer oder einer Rasierklinge.
    Bild -1
    © Liane Spindler
  2. Sauberer Anschnitt Ob Sie die Blumen gerade oder schräg anschneiden, ist nicht entscheidend. Wichtig ist, dass Sie sauber schneiden.
    Bild -1
    © Liane Spindler
  3. Unter fließendem Wasser arbeiten. Damit sich die Schnittblumen mit Wasser vollsaugen können, schneiden Sie die Stiele einzeln unter fließendem Wasser.
    Bild -1
    © Liane Spindler

So bleiben Tulpen lange frisch

  1. Wasserstand beachten. Auch der Wasserstand in der Vase hat Einfluss auf die Haltbarkeit der Tulpen. Im Idealfall sind nur die Stielenden wenige Zentimeter von Wasser bedeckt.
    Bild -1
    © Liane Spindler
  2. Wasser nachfüllen. Am besten gießen Sie täglich ein wenig Wasser nach.
    Bild -1
    © Liane Spindler
  3. Trübes Wasser wechseln. Sobald das Wasser trüb wird, tauschen Sie es ganz aus.
    Bild -1
    © Liane Spindler
  4. Blumen frisch halten. Bei Bedarf geben Sie Frischhaltemittel aus dem Blumenladen in das Wasser.
    Bild -1
    © Liane Spindler
  5. Stecknadel einstechen. Gegen hängende Tulpentöpfe hilft ein alter Trick: Stechen Sie mit einer Stecknadel unterhalb des Köpfchens durch den Stiel - natürlich solange dieser noch gerade steht.
    Bild -1
    © Liane Spindler

Der richtige Umgang mit einem Tulpenstrauß

Sie schaden den Schnittblumen, wenn Sie sie mit einer Schere oder einem stumpfen Messer anschneiden. Quetschen Sie die Leitungsbahnen der Tulpen, können diese im schlimmsten Fall gar kein Wasser aufnehmen und verwelken schnell. Verwenden Sie daher stets ein scharfes Messer oder eine Rasierklinge.

Ob Tulpen besser gerade oder schräg gekürzt werden, ist nicht eindeutig erforscht. Grundsätzlich werden nur holzige Pflanzenstiele schräg angeschnitten, um ihren Querschnitt zu vergrößern. Bei Zwiebelblumen mit weichem Stiel, wie es bei Tulpen der Fall ist, ist dies nicht unbedingt nötig. Wichtig ist nur der saubere Anschnitt.

Schneiden Sie Ihre Tulpen unter fließendem Wasser an, können diese das Wasser aufnehmen. Am stärksten ist dieser Effekt am Morgen, da die Blumen dann mehr Wasser nutzen als abends.

Achten Sie darauf, dass Ihre Tulpen weder auf der sonnigen Fensterbank stehen, noch Zugluft ihnen schadet. Auch eine Obstschale in der Nähe des Straußes kann den Alterungsprozess beschleunigen und das Welken der Blätter begünstigen.

Egal, ob Ihre Tulpen im Garten wachsen oder ob Sie einen frischen Strauß im Laden kaufen, ist es wichtig auf die Bedürfnisse Ihre Blumen einzugehen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos