Alle Kategorien
Suche

Sonnenblumen anschneiden - so machen Sie es richtig

Sonnenblumen sehen in der freien Natur und in einer Vase toll aus. Wenn sich die Pflanzen lange halten sollten, müssen Sie die Stiele anschneiden.

Sonnenblumen halten sich durch Anschneiden länger frisch.
Sonnenblumen halten sich durch Anschneiden länger frisch. © Grace_Winter / Pixelio

Sonnenblumen als sommerliche Schnittblumen

Sonnenblumen sind beliebt im Garten, sehen auf Feldern frisch aus und schmücken im Spätsommer als Schnittblumen große Vasen. Ein Strauß Sonneblumen bringt Farbe und Leben in die Wohnung und wirkt freundlich.

Trotz ihrer robusten Erscheinung sind die Sommerblumen geschnitten empfindlich, verwelken schnell und lassen ihre großen Köpfe hängen. Wenn Sie sie jedoch anschneiden und täglich mit frischem Wasser und eventuell Frischhaltemittel für Schnittblumen versorgen, können sie sich in der Vase lange halten. Die Blumen sollten an einem hellen Standort im Zimmer stehen, aber nicht in der prallen Sonne.

Blühdauer durch Anschneiden verlängern

Das Anschneiden der Stiele ist neben täglich frischem Wasser das A und O für lange Freude an dem Strauß. Durch den Anschnitt können die Blumen den Sauerstoff aus dem Wasser besser aufnehmen.

  1. Scharfes Messer wählen. Nutzen Sie ein scharfes Küchenmesser zum Schneiden der Stiele.
    Bild -1
    © Maria Ponkhoff
  2. Sonnenblumen umdrehen. Drehen Sie die Sonnenblumen, sodass der Kopf nach unten zeigt.
    Bild -1
    © Maria Ponkhoff
  3. Schneiden. Schneiden Sie die Stängel schräg an, sodass der Schnitt etwa fünf Zentimeter lang ist.
    Bild -1
    © Maria Ponkhoff
  4. Strauß schneiden. Wiederholen Sie das Anschneiden bei jeder einzelnen Blume, die Sie in eine Vase stellen möchten.
    Bild -1
    © Maria Ponkhoff

Diese Prozedur können Sie alle zwei bis drei Tage widerholen. Die Stiele werden dabei immer kürzer. Schneiden Sie die Blumen bei ersten Zuschnitt daher nicht zu kurz ab.

NoGos beim Schneiden von Sonnenblumen

Beim Anschneiden von Sonnenblumen und ihrer anschließenden Pflege können Sie verschiedene Fehler machen.

  • Blumen nicht in eine zu kleine Vase stellen.
  • Sonnenblumen nicht zu kurz abschneiden.
  • Scharfes Messer verwenden.
  •  Wasser jeden Tag erneuern.
  •  Stiele nicht mit beinahe kochendem Wasser abbrühen. Die Pflanzen welken früher wegen einer schnelleren Besiedlung durch Bakterien.

Wenn Sie Ihre großen sommerlichen Schnittblumen richtig anschneiden und pflegen, haben Sie lange Freude daran. Sieben bis elf Tage sehen geschnittene Sonneblumen bei richtiger Pflege frisch und gut aus. Wenn Sie Frischhaltemittel für Pflanzen dazugeben, können sie es bis zu zwei Wochen schaffen.

Teilen: