Alle Kategorien
Suche

Touchpad einstellen - so gelingt's

Touchpad einstellen - so gelingt's1:56
Video von Samuel Klemke1:56

Wenn Sie Ihr Touchpad anders einstellen möchten, um zum Beispiel die Zeigergeschwindigkeit zu verändern, können Sie dies sowohl bei Windows als auch auf einem MacBook mit wenigen Klicks machen. Wie dies funktioniert, erfahren Sie hier.

Touchpad bei einem Windows-Laptop einstellen

Sofern Sie einen Laptop mit Windows-Betriebssystem verwenden sollten, können Sie Ihr Touchpad schnell und einfach über die Maus-Einstellungen innerhalb Ihrer Systemsteuerung öffnen.

  1. Öffnen Sie dazu zunächst Ihr Windows-Startmenü, indem Sie entweder auf "Start" klicken oder auf die Windows-Taste Ihrer Tastatur drücken.
  2. Öffnen Sie nun entweder nacheinander die Einträge "Systemsteuerung", "Hardware und Sound" und zuletzt auf "Maus" oder klicken Sie rechts unten auf "Ausführen", geben Sie "control main.cpl" ein und drücken Sie auf Ihre Enter-Taste.
  3. Daraufhin erscheint ein kleines Fenster mit den Grundeinstellungen Ihrer Maus. Wechseln Sie ganz nach rechts in den Reiter "Geräteeinstellungen".
  4. Nun sehen Sie in der Mitte unter "Geräte" Ihr Touchpad. Wählen Sie dieses aus und klicken Sie danach rechts unten auf "Einstellungen", um dieses zu konfigurieren. Alternativ können Sie darunter einen Haken bei "Deaktivieren Sie das interne..." setzen, wenn Sie Ihr Touchpad ausschalten möchten, sobald Sie eine externe Maus anschließen.
  5. Nun können Sie unter anderem verschiedene Zeigeroptionen oder die Doppelklickgeschwindigkeit einstellen. 
  6. Beenden Sie das Fenster, indem Sie auf "OK" klicken.
  7. Wenn Sie Ihre Touchpad-Einstellungen in Zukunft direkt über die Symbolleiste aufrufen möchten, klicken Sie ganz unten entweder auf den Punkt "Statistisches Symbol..." oder auf "Animiertes Symbol".
  8. Klicken Sie abschließend erneut auf "OK".

Beim MacBook das Touchpad konfigurieren

Um das Touchpad bei einem MacBook nach Ihren Wünschen zu konfigurieren, können Sie dies mit wenigen Klicks über Ihre Systemeinstellungen machen.

  1. Öffnen Sie dafür zunächst Ihre Systemeinstellungen. Klicken Sie dazu entweder in Ihrem Dock auf das schwarz-graue Zahnrad-Symbol oder wählen Sie links oben im Menü beim "Apple"-Symbol den Eintrag "Systemeinstellungen aus. Alternativ können Sie auch Cmd+Leertaste drücken und dann in der Spotlight-Suche "Systemeinstellungen" eintippen.
  2. Sobald sich das Fenster mit Ihren Systemeinstellungen geöffnet hat, klicken Sie im Bereich "Hardware" rechts auf "Trackpad".
  3. Nun können Sie Ihr Touchpad auf verschiedene Art und Weise einstellen. 
  4. So haben Sie zum Beispiel oben die Möglichkeit, die Geschwindigkeit des Zeigers, beim Scrollen und eines Doppelklicks festzulegen.
  5. Zudem könnten Sie beispielsweise ganz unten bei "Trackpad ignorieren" einstellen, dass Sie Ihr Touchpad ausschalten, sobald eine externe Maus an MacBook angeschlossen wurde. 
  6. Sobald Sie Ihre Touchpad-Einstellungen getroffen haben, können Sie Ihre Systemeinstellungen mit Cmd+Q vollständig schließen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos