Neuer Tab als Startseite öffnen lassen 

Wenn Sie schnell und einfach einen neuen Tab aufrufen möchten, in welchem sofort die Google-Startseite angezeigt wird, können Sie dies über die Konfiguration der Startseite machen.

  1. Starten Sie dafür zunächst Mozilla Firefox und rufen Sie die Einstellungen auf, die Sie im Menü unter "Extras" oder über die Firefox-Schaltfläche unter "Einstellungen" finden.
  2. Wechseln Sie gegebenenfalls noch in den Reiter "Allgemein", den Sie ganz links finden.
  3. Geben Sie unter "Start" bei "Startseite" die Website von Google ein, also "www.google.de".
  4. Drücken Sie auf "OK".

Nun können Sie ganz einfach einen neuen Tab mit Google starten, indem Sie die "Strg"-Taste drücken und dann rechts oben auf den Home-Button klicken (der Button mit einem Haus als Symbol).

Google-Suchfeld von Mozilla Firefox verwenden

Alternativ könnten Sie bei Mozilla Firefox auch das Suchfeld verwenden, damit ein neuer Tab mit der Google-Startseite gestartet wird.

  1. Dafür müssten Sie gegebenenfalls noch den Mozilla Firefox starten.
  2. Rechts neben der Adresszeile finden Sie das Suchformular von Mozilla Firefox. Sollten Sie dort nicht das Google-Logo und den Text "Google" lesen, klicken Sie dort im linken Bereich auf das Symbol und wählen Sie dann ganz unten "Suchmaschinen verwalten". Markieren Sie den Eintrag "Google" und drücken Sie rechts so lange auf "Nach oben", bis Google an der ersten Stelle ist. Sollten Sie "Google" nicht finden, haben Sie die Suchmaschine entfernt und müssten zunächst noch links unten auf "Vorgaben wiederherstellen" klicken.
  3. Nun könnten Sie optional einen Suchbegriff in das Suchfeld eingeben.
  4. Drücken Sie dann die "Strg"-Taste und klicken Sie anschließend mit der linken Maustaste auf das Suchsymbol, welches Sie rechts im Suchfeld finden.

Daraufhin wird ein neuer Tab geöffnet, in welchem Sie entweder die Google-Startseite sehen, falls Sie keinen Suchbegriff eingegeben haben sollten, oder direkt zu den Suchtreffern weitergeleitet werden.