Das Touchpad beim Notebook

Wer statt des PCs ein Notebook hat, arbeitet häufig mit einem Touchpad.

  • Das Touchpad, zu Deutsch Tastfeld, ist eine Fläche, die beim Notebook die Maus ersetzt. Sie reagiert auf Berührungen und befindet sich meist unterhalb der Tastatur in der Mitte.
  • Die neueren Notebook-Modelle ermöglichen es in der Regel, das Touchpad mithilfe einer Tastenkombination zu deaktivieren. Das ist für jene wichtig, die das Arbeiten mit einer externen Maus bevorzugen und deshalb das in das Notebook integrierte Touchpad nicht benötigen.
  • Manchmal kann es jedoch vorkommen, dass man die Tastenkombination versehentlich bedient oder das Touchpad auf andere Weise versehentlich deaktiviert, sodass es nicht mehr reagiert. Ein deaktiviertes Touchpad lässt sich jedoch normalerweise mit derselben Tastenkombination auch wieder aktivieren.

Das Pad aktivieren: Welche Tastenkombination hilft?

Ein Touchpad kann nicht nur über die Systemsteuerung von Windows, sondern oft auch über eine bestimmte Tastenkombination wieder aktiviert werden.

  • Wenn Ihr Touchpad nicht funktioniert, so kann Ihnen normalerweise eine Kombination aus der FN- und einer der oberen von eins bis zwölf durchnummerierten F-Tasten helfen. Die Abkürzung FN steht für Funktion, wenn Sie diese Taste, die sich links unten befindet, drücken, eröffnen Sie damit weitere Funktionsbereiche. 
  • Bei vielen Notebooks können Sie das Touchpad mit der Tastenkombination FN und F7 aktivieren. Oft ist es jedoch auch eine Kombination aus FN und F10 oder FN und F3. Dies müssen Sie gegebenenfalls ausprobieren, da sich die Kombinationen von Hersteller zu Hersteller unterscheiden.  
  • Manchmal können Sie auch auf einer der nummerierten F-Tasten ein touchpadartiges Symbol erkennen. Oft hat es ein X in der Mitte. Sehen Sie sich also die kleinen Symbole an, vielleicht erschließt sich Ihnen daraus, welche Taste Sie in Kombination mit der FN-Taste drücken müssen.   
  • Normalerweise informiert Sie auch das Handbuch, das Sie beim Kauf des Computers erhalten haben, welche Tastenkombination Sie benutzen müssen. Auch deshalb ist es wichtig, dieses aufzubewahren. Sehen Sie also einfach in Ihrem Handbuch nach, dort wird beschrieben, welche Kombination Sie benötigen.
  • Wenn Sie die richtige Tastenkombination herausgefunden haben, ist das Aktivieren selbst ganz einfach, denn Sie müssen einfach nur beide Tasten gleichzeitig gedrückt halten.

Haben Sie ein neueres Notebook, dürfte es keine allzu großen Schwierigkeiten bereiten, das Touchpad mittels einer Tastenkombination zu aktivieren.