Alle Kategorien
Suche

Ein Durchschnittszeichen bei Excel einfügen - so gelingt's

Ein Durchschnittszeichen bei Excel einfügen - so gelingt's1:09
Video von Benjamin Elting1:09

Um bei Microsoft Excel ein Durchschnittszeichen einzufügen, brauchen Sie zum Beispiel nur eine bestimmte Tastenkombination zu drücken oder ein paar Klicks unter Excel durchführen. Alternativ hätten Sie auch noch die Zeichentabelle von Windows zur Verfügung.

Durchschnittszeichen mit der Tastatur erzeugen

Am einfachsten können Sie das Durchschnittszeichen bei Microsoft Excel erstellen, indem Sie dafür lediglich Ihre Tastatur verwenden.

  1. Starten Sie dafür Excel und öffnen Sie die gewünschte Mappe.
  2. Klicken Sie auf das Feld, wo Sie das Durchschnittszeichen erstellen möchten.
  3. Wenn Sie eine externe Tastatur verwenden oder eine Laptop-Tastatur mit einem separaten Nummernblock haben, kontrollieren Sie nun, dass der Nummernblock eingeschaltet ist. Dies erkennen Sie oftmals daran, dass oberhalb der Taste "Num 1", die Sie im rechten Bereich finden, eine Lampe brennt. Ansonsten könnten Sie auch eine beliebige Zahl vom Nummerblock eintippen. Wenn diese eingefügt wird, können Sie sie mit der Backspace-Taste wieder löschen. Ansonsten müssten Sie einmal auf die "Num 1"-Taste drücken.
  4. Halten Sie nun die Taste "Alt" gedrückt, die Sie links unten finden. Sollten Sie einen Laptop verwenden, der keinen separaten Nummernblock hat, müssten Sie zusätzlich die "fn"-Taste gedrückt halten.
  5. Tippen Sie entweder die Zahl "155" (kleines Durchschnittszeichen) oder "0216" (großes Durchschnittszeichen) ein, wobei Sie bei einem Laptop ohne einen separaten Nummernblock die Nummern verwenden müssen, die Sie im rechten Bereich Ihrer Tastatur unterhalb der Buchstaben U, I, O usw. finden.
  6. Wenn Sie dann die "Alt"-Taste wieder loslassen, wird automatisch das Zeichen in dem ausgewählten Feld eingefügt.

Zeichentabelle und Symbole unter Excel verwenden

Alternativ könnten Sie das Durchschnittszeichen auch mithilfe der Zeichentabelle von Windows oder der Excel-Funktion "Symbole" einfügen lassen, wobei Sie vorher Excel gestartet und das gewünschte Feld angeklickt haben müssen.

  • Um die Zeichentabelle zu nutzen, müssen Sie lediglich Windows+R drücken, "charmap" eingeben und die Enter-Taste drücken. Bei einer Standardschrift wie "Arial" oder "Times New Roman" finden Sie dann, ohne zu scrollen, im unteren Bereich (drittletzte Zeile) in der Mitte das Durchschnittszeichen. Klicken Sie doppelt auf das Symbol, wechseln Sie zu Excel und drücken Sie zum Schluss Strg+V.
  • Um Symbole bei Excel zu öffnen, müssen Sie auf das Menü "Einfügen" klicken und dann bei Excel 2003 etwa in der Mitte auf "Symbol..." bzw. ab Excel 2007 im rechten Bereich auf die Schaltfläche "Symbol" klicken. Dann sehen Sie ein ähnliches Fenster wie bei der Zeichentabelle. Stellen Sie sicher, dass Sie links oben eine normale "Schriftart" ausgewählt haben. Je nachdem, wie groß Sie das Fenster eingestellt haben, müssen Sie gegebenenfalls etwas nach unten scrollen, bis Sie das Durchschnittszeichen sehen, wobei dies spätestens in der 9. Zeile der Fall ist. Zum Schluss müssen Sie nur noch einen Doppelklick auf das Symbol machen, sodass dieses automatisch in das ausgewählte Feld eingefügt wird.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos