Alle Kategorien
Suche

Tempur-Kopfkissen so reinigen Sie es

Tempur-Kopfkissen so reinigen Sie es1:41
Video von Markus Marlini1:41

Tempur-Kopfkissen passen sich optimal der individuellen Schlafposition an und entlasten so die Wirbelsäule und die Muskulatur. Doch wie jedes Kissen werden auch diese spezielllen Kissen schmutzig und sollten richtig gereinigt werden.

Was Sie benötigen:

  • Lappen
  • Wasser
  • Spülmittel
  • Waschpulver
  • 1 Wäscheständer
  • 1 Kleiderbürste

Die Reinigung eines Tempur-Kopfkissens

Bei der Reinigung der speziellen Kopfkissen sollten Sie auf jeden Fall einige Hinweise und Pflegetipps beachten. So bleibt Ihr Kissen lange gepflegt und sauber.

  • Ihr Tempur-Kissen darf auf keinen Fall in der Waschmaschine gewaschen werden. Zudem sollten Sie es nicht in Wasser "einweichen". Denn auf diese Weise würde das spezielle Tempur-Material beschädigt werden.
  • Sollte Ihr Kopfkissen Flecken oder sonstige Verschmutzungen aufweisen, können Sie es mit einem feuchten Tuch vorsichtig reinigen. Verwenden Sie dazu ein sauberes Baumwolltuch oder einen ähnlichen sauberen Lappen. Achten Sie bitte darauf, dass Sie nicht zuviel Wasser zur Reinigung verwenden und das Kissen nur sanft abreiben.
  • Sollten die Verschmutzungen schwer zu entfernen sein, verwenden Sie einen Tropfen Spülmittel oder eine kleine Prise Waschpulver. So lösen sich die Flecken vom Kissen.
  • Trockene Flecken können Sie außerdem mit einer Kleiderbürste ausbürsten.
  • Sollte das Kissen unangenehm riechen, könne Sie es im Freien auslüften lassen. Legen Sie es dazu an einen vor Verschmutzungen bzw. Beschädigungen und vor Sonneneinstrahlung geschützten Ort. Wenn Sie Ihr Kissen auf einen Wäscheständer legen, kann es von allen Seiten optimal belüftet werden.
  • Um Ihr Tempur-Kissen vor Verschmutzungen und Flecken zu schützen, können Sie es mit einem herkömmlichen Kissenbezug beziehen. Natürlich werden im Fachhandel auch spezielle, passgenaue Kissenbezüge angeboten.
  • Die Kissenbezüge können Sie wie gewohnt mit der Waschmaschine waschen. Beachten Sie dazu außerdem die in den Kissenbezug eingenähten Textiletiketten, die Pflege- und Waschhinweise enthalten.

Wenn Sie die obigen Hinweise beachten, werden Sie lange Freude an Ihrem Kissen haben.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos