Alle Kategorien
Suche

Anzug selber reinigen - so gehen Sie vor

Anzug selber reinigen - so gehen Sie vor2:37
Video von Laura Klemke2:37

Wer häufig Anzug und Krawatte trägt und nicht jedes Mal die Reinigung nutzen möchte, kann den Anzug auch selber reinigen. Dabei ist allerdings etwas Fingerspitzengefühl gefragt.

Was Sie benötigen:

  • kleine Waschwanne
  • eventuell Fleckenlöser
  • schonendes Waschmittel

Anzüge und Kostüme sind, genauso wie Kleider, in der Regel nicht für die Waschmaschine geeignet. Wer vorsichtig ist, kann jedoch trotzdem die Maschine benutzen oder am besten von Hand waschen.

Anzug selber von Hand waschen

  1. Am sichersten und besonders schonend ist es, wenn Sie Ihren Anzug von Hand waschen. Stark verschmutzte Stellen können Sie hierbei mit entsprechenden Fleckenlösern oder Gallseife vorbehandeln. Testen Sie die Mittel allerdings zuvor auf der linken Anzugseite auf Farbechtheit, indem Sie sie einige Minuten einwirken lassen.
  2. Legen Sie den Anzug dann in eine kleine Wanne mit lauwarmem Wasser und waschen Sie ihn vorsichtig von Hand ohne Bürsten oder Tücher, da dabei die Stoffoberfläche zusätzlich aufgeraut wird. Hierbei können Sie Waschmittel gegen Knittern verwenden.
  3. Wringen Sie den Anzug nach dem Waschen vorsichtig aus und schütteln Sie ihn bevor er an der Luft trocknet.

Reinigen in der Waschmaschine

  1. Alternativ können Sie den Anzug in der Waschmaschine waschen. Hierbei darf auf keinen Fall das Schleuderprogramm verwendet werden.
  2. Behandeln Sie, falls nötig, den Anzug wieder vor und waschen Sie ihn bei niedriger Temperatur, da er andernfalls eingehen könnte. Die Maschine stoppt vor dem Schleuderprogramm automatisch.
  3. Öffnen Sie die Maschine und wringen Sie den Anzug vorsichtig aus, ohne ihn zu verknittern. Schütteln Sie ihn auch hier wieder aus und lassen Sie den Anzug anschließend lufttrocknen.
  4. Die Waschmaschine muss nun nachträglich das dreckige Wasser hinausschleudern, damit es bei der nächsten Wäsche nicht wieder verwendet wird. Dazu stellen Sie das Einstellungsrad auf Abpumpen und danach auf Schleudern.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos