Alle ThemenSuche
powered by

Stellungnahme - Aufbau und Formulierung korrekt vornehmen

Bei einer Stellungnahme geht es darum, einen Sachverhalt kurz und knapp zu bewerten. Dabei kommt es vor allem auf den Aufbau des Textes an.

Weiterlesen

Die Stellungnahme ist eine eigenständige Textform.
Die Stellungnahme ist eine eigenständige Textform.

Bei einer Stellungnahme sollen Sie ein Thema eigenständig argumentativ bewerten oder auf einzelne Aspekte eingehen und diese beurteilen. Sie haben zwei Möglichkeiten, um den Aufbau einer Stellungnahme zu gestalten.

Das ist eine Stellungnahme

  • Die Stellungnahme ist keine Texterörterung oder Inhaltsanalyse. Auch ist es nicht nötig, den Aufbau der Stellungnahme in dem typischen Raster Einleitung - Hauptteil - Schluss zu strukturieren. 
  • Bei der Stellungnahme müssen Sie ihre Meinung zu einem Thema äußern und argumentativ begründen. Meistens handelt es sich um ein widersprüchliches Thema oder um eine Streitfrage, die Sie bewerten sollen.
  • Dabei können Sie den Aufbau ihrer Stellungnahme so wählen, dass Sie auf alle Aspekte, die Ihnen zu dem Thema einfallen, eingehen und sie beurteilen. Fassen Sie ähnliche Aspekte dabei zusammen und leiten Sie ihre Beurteilung anschließend logisch ab.
  • Wenn Sie das Thema in Form einer Pro- und Kontra-Argumentation abhandeln wollen, sollten Sie die Blöcke eindeutig voneinander abtrennen. 
  • Nehmen Sie am Ende jedes Aspektes, nach jedem Block oder in einem anschließenden Absatz Stellung. 

Aufbau der Textform

  • Die zweite Möglichkeit, den Aufbau der Stellungnahme zu gestalten, besteht darin, sie frei zu strukturieren. Das heißt, Sie müssen nicht zwingend alle Aspekte durchgehen, die jemand zu dem Thema haben könnte und diese dann bewerten.
  • Bei der freien Stellungnahme wägen Sie ihre eigenen Ansichten bezüglich des Themas gegeneinander ab und kommen zu einem eigenständigen Standpunkt. 
  • Für beide Arten des Aufbaus gilt: Ihr Standpunkt kann eine Synthese mehrerer Ansichten sein, muss es jedoch nicht. Sie können sich eindeutig für eine eindimensionale Ansicht entscheiden, wenn Sie diese zuvor stichfest gegründet haben.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Wortstamm und Wortfamilie - eine Erklärung
Daniela Kunath

Wortstamm und Wortfamilie - eine Erklärung

Die Sprache ist ein Phänomen: Man nutzt sie täglich, weiß aber oftmals verhältnismäßig wenig über sie - bis die Kinder aus der Schule nach Hause kommen und einen durch ihre …

Aufbau vom Dieselmotor einfach erklärt
Regina Dreßel

Aufbau vom Dieselmotor einfach erklärt

Robert Diesel erfand 1892 ein Verfahren, auf dessen Grundlage der Dieselmotor arbeitet. Der Aufbau eines solchen Motors ist vom Prinzip her seit dieser Zeit gleich geblieben, …

Ähnliche Artikel

In einer Interpretation analysieren Sie Texte.
Linda Erbstößer

Aufbau einer Interpretation - so gelingt's

"Bitte interpretieren Sie diesen Text." Oh je, wie geht das nochmal? Sollen Sie in der Schule oder in Ihrer Weiterbildung eine Analyse schreiben? Wenn Sie sich an den …

Statements kennt man aus der Politik.
Sebastian Pekrul

Ein Statement schreiben - so gelingt der Aufbau

Ein Statement ist im Grunde nichts anderes als eine kurze und einfache Erklärung oder Stellungnahme zu einem bestimmten Text oder Thema. Da man beim Schreiben eines Statements …

Aufsätze schreiben ist nicht schwer.
Annemarie Kremser

Wie fange ich eine Erörterung an? - Anregungen

Die Frage "wie fange ich eine Erörterung an" haben sich schon viele Schüler gestellt. Es ist im Gegensatz zu der Annahe vieler Menschen jedoch nicht schwer eine geeignete …

So schreiben Sie eine korrekt strukturierte Erörterung.
Julian Kutschera

Wie ist eine Erörterung aufgebaut?

Das Thema der Erörterung umfasst einen großen Teil des Deutschunterrichts in der Schule. Dies ist durchaus verständlich, wenn man bedenkt, dass Erörterungen eine große Rolle im …

Schon gesehen?

Wortstamm und Wortfamilie - eine Erklärung
Daniela Kunath

Wortstamm und Wortfamilie - eine Erklärung

Die Sprache ist ein Phänomen: Man nutzt sie täglich, weiß aber oftmals verhältnismäßig wenig über sie - bis die Kinder aus der Schule nach Hause kommen und einen durch ihre …

Sanduhrprinzip - die Anwendung in einer Erörterung
Sebastian Pekrul

Sanduhrprinzip - die Anwendung in einer Erörterung

Das Sanduhrprinzip ist ein hilfreiches Konzept zur Anordnung von Argumenten innerhalb eines Textes. Besonders bei einer Erörterung eignet sich das Sanduhrprinzip hervorragend …

Fabel - Merkmale einfach erklärt
Aleksandra Blal

Fabel - Merkmale einfach erklärt

Fabeln sind von Natur aus kurz gestrickt, beinhalten aber einen lehrreichen Inhalt. Diese Geschichten haben ebenso bestimmte Merkmale, an denen sie sich eindeutig erkennen …

Mehr Themen

Der Barock zeichnet sich durch prachtvolle Herrenhäuser und Kirchen aus.
Maria Ponkhoff

Kulturepochen in Europa im Überblick

Antike, Mittelalter, Neuzeit - so wird die Geschichte Europas grob eingeteilt. Kulturell kann aber eine differenziertere Einteilung vorgenommen werden. Kulturepochen wie die …

ESEL - der Klassiker der Taschenrechnertricks
Robert Kelle

Taschenrechner Tricks - 3 kuriose Eingaben

Taschenrechner sind ein nützliches Hilfmittel in der Schule und im Alltag. Sie konnten aber auch schon immer als Spaßmacher missbraucht werden. Besonders beliebt sind Tricks, …

Auswendig lernen - Tipps & Tricks
Ulrike Fritz

Auswendig lernen - Tipps & Tricks

Ob in der Schule, an der Uni, für die Goldene Hochzeit der Eltern – auswendig lernen begleitet einen das ganze Leben hindurch. Vielen fällt es nicht leicht, sich Gedichte, …

Eine Musikanalyse beginnt mit dem Hören.
Sebastian Pekrul

Musikanalyse - so gelingt sie

Für eine gelungene Musikanalyse reicht es nicht aus, einigermaßen in Musiktheorie bewandert zu sein. Damit die Interpretation eines Stückes gelingt, sollten Sie neben dem …