Top-Artikel

Was ist Extremismus? In einer Zeit voller Extreme, fragt sich der eine oder andere das sicher häufiger. Was …

Top-Artikel

Mehr zu Geschichte

Die Strukturgeschichte ist ein Fachbegriff aus der Geschichtswissenschaft. Sie definiert sich durch den Gegensatz zur Ereignisgeschichte.

Rom hat eine wechselvolle Geschichte. Die Expansion Roms mündete letztlich in den Untergang. Interessant ist nachzuvollziehen, wieso ein …

Griechische Tempel sind ein Teil eines großen Heiligtums und enthielten das Kultbild. Sie haben alle einen ähnlichen Grundriss und sind …

In allen Kulturen dieser Welt nimmt die Kriegsführung bis ins 20. Jahrhundert hinein die zentrale Stellung für den Machterwerb und auch …

Sie verehrte Heinrich Heine, liebte das Reisen und fremde Kulturen und galt als eine der schönsten Frauen ihrer Zeit - Elisabeth von …

Der Haushalt im antiken Rom wurde von den Frauen straff organisiert. Sklaven halfen dabei, die anfallenden Arbeiten zu verrichten.

Welcher Sprache bediente sich Karl der Große? Eine Frage, die sich scheinbar mit einem einzigen Wort beantworten ließe. Was simpel …

Die Kreidezeit ist ein Zeitabschnitt der Geschichte. Das Klima selber war in dieser Zeit warm, bis die Epoche ihre Wende nahm. Die …

Die Epoche der Romanik geht oft in ihrem großen Nachfolger, der Gotik, unter. Dennoch hat sie, auch im Bereich der Plastik, Spannendes …

Der Petersdom gehört zu den beeindruckendsten Bauwerken Roms und ist zugleich die größte päpstliche Basilika. Zu Beginn des 16. …

Keine Krankheit verursachte so viel Schrecken wie die Pest. Sie wütete auch in dem Gebiet des heutigen Deutschlands. Wie kam es dazu?

Um das Keltenkreuz ranken sich viele Mythen. Fest steht, die ursprüngliche Bedeutung ist ungeklärt, ebenso wieso die rechte Szene es verwendet.