Alle ThemenSuche
powered by

Romanesco richtig zubereiten

Romanesco nennt sich eine Variante des uns bekannten weißen Blumenkohls. Er wurde erstmals in der Umgebung von Rom gezüchtet - daher der Name. Durch die außergewöhnlich geformten Röschen wird er auch Türmchen- oder Minarettblumenkohl genannt.

Romanesco richtig zubereiten
Video von Lars Schmidt

Was Sie benötigen:

  • 1 Kopf Romanesco
  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 1 rote Zwiebel
  • ca. 10 Cocktailtomaten
  • einige entsteinte schwarze Oliven
  • 120 ml Gemüsebrühe
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • Pfeffer
  • Salz

Der Romanesco ist in den südlichen europäischen Ländern ein beliebtes Gemüse. Er übertrifft unseren weißen Blumenkohl an Vitaminen und Mineralstoffen und hat bemerkenswert wenig Kalorien (100 g = ca. 25 kcal).

So bereiten Sie Romanesco zu

  • Romanesco kann grundsätzlich genau so zubereitet werden wie der in unseren Breitengraden bekanntere, weiße Blumenkohl: Sie können ihn kochen, braten, frittieren, überbacken und gratinieren.
  • Achten Sie beim Kauf darauf, dass die turmförmigen Röschen eine geschlossene Oberfläche bilden.
  • Kaufen Sie den Romanesco nur mit Blättern, an diesen können Sie erkennen, ob er frisch geerntet wurde. Sind die Blätter bräunlich oder tritt ein typischer Kohlgeruch auf, dann wurde das Gemüse zu lange gelagert.
  • Wenn Sie den Türmchenblumenkohl im Ganzen garen möchten, dann legen Sie ihn ca. eine halbe Stunde vor Zubereitung in Salzwasser. Eventuelles Ungeziefer wird so ausgeschwemmt.
  • Um die schöne knackige Farbe zu erhalten, geben Sie zu dem Kochwasser etwas Zitronensaft und Zucker.

Kartoffelsalat mit Minarettblumenkohl

Statt als warme Beilage oder Hauptgericht kann der Romanesco auch als Salat verarbeitet werden. Probieren Sie einmal diese leckere Variante:

  1. Garen Sie die Kartoffeln mit der Schale in Salzwasser und schneiden Sie sie nach dem Pellen in nicht zu dünne Scheiben.
  2. Der Romanesco wird geputzt, in Röschen geteilt und ca. 10 Minuten bissfest gegart.
  3. Danach schneiden Sie die schwarzen Oliven in Scheiben und die Zwiebel in feine Würfel. Die Cocktailtomaten im Ganzen lassen oder einmal in der Mitte durchschneiden.
  4. Für das Dressing erhitzen Sie die Gemüsebrühe und verquirlen sie mit dem Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer.
  5. Geben Sie nun Kartoffelscheiben, Romanescoröschen, Tomaten und Oliven in eine Schüssel. Begießen Sie den Salat mit der Marinade, mischen Sie ihn locker durch und schmecken Sie alles noch einmal kräftig ab.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Ossobuco von Lafer - so kocht er es
Jessica Krämer
Essen

Ossobuco von Lafer - so kocht er es

Ossobuco ist ein traditionelles Schmorgericht aus Italien. Wenn Sie erfahren wollen, wie Lafer es gerne kocht, dann sind Sie bei dieser Anleitung genau richtig.

Tomaten einfrieren - so geht's
Fanni Schmidt
Essen

Tomaten einfrieren - so geht's

Fast jeder Hobbygärtner hat sich nach einer besonders reichen Tomatenernte bereits gefragt, wohin mit dem ganzen Gemüse. Das Einfrieren ist dabei eine gute Möglichkeit, um die …

Salzbraten  - ein Rezept
Anette Magin
Essen

Salzbraten - ein Rezept

Falls Sie Salzbraten noch nicht kennen und auf der Suche nach einem ganz einfachen, leckeren, preiswerten und unkomplizierten Rezept für ein Fleischgericht für mehrere Personen …

Bärlauch einfrieren - so machen Sie es richtig
Fanni Schmidt
Essen

Bärlauch einfrieren - so machen Sie es richtig

Es gibt vielfältige Möglichkeiten Bärlauch richtig und mit minimalem Geschmacksverlust einzufrieren. So konserviert, haben Sie jederzeit die gewünschte Menge zur Hand und …

Rinderfilet richtig braten - so geht´s
Mona Sudter
Essen

Rinderfilet richtig braten - so geht's

Ein saftiges Stück Rinderfilet ist ein wunderbares Festtagsessen, auch ohne viele Soßen und Beilagen: Ein richtig gut gebratenes Rinderfilet steht für sich als schmackhafte …

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung
Inga Behr
Essen

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung

Auberginen sind roh ungenießbar. Gegrillt schmeckt sie jedoch vorzüglich - vorausgesetzt, Sie mögen diese "Eierfrucht", wie die Aubergine auch noch genannt wird. Für den Fall, …

Tempurateig zubereiten - Rezept
Maria Braig
Essen

Tempurateig zubereiten - Rezept

Der Tempurateig stammt ursprünglich aus der asiatischen Küche. In Tempurateig gebacken werden Gemüse, Fleisch, Fisch und sogar Früchte. Im Originalteig wird als eine Zutat …

Ähnliche Artikel

Probieren Sie einen Auflauf aus Resten!
Sabine Sanftleben
Essen

Schnelle Aufläufe - Rezept für ein Resteessen

Sie haben erst gestern etwas Gutes gekocht? Sie wollen heute nicht schon wieder den halben Tag in der Küche verbringen? Das müssen Sie auch nicht! Zaubern Sie doch einfach mal …

Brokkoli richtig kochen - so geht's
Anna Schmidt
Essen

Brokkoli richtig kochen - so geht's

Gemüse ist gesund und liegt im Trend. Insbesondere Brokkoli wird zudem eine gute Vorsorgewirkung gegen Krebs nachgesagt. Meist schmeckt er am besten, wenn er nicht gekocht, …

Köstliches Ratatouille mit Kräutern
Adriana Behr
Essen

Mit basischer Kost abnehmen - zwei geeignete Rezepte

Sie möchten das Essen genießen und gleichzeitig mit basischer Kost abnehmen? Mit nachfolgend bekömmlichen und alltagstauglichen Rezepten können Sie rasch überflüssige Pfunde …

Ca­na­pé-Rezepte mit Frischkäse und Gemüse
Heike Stein
Essen

Canapé - Rezepte mit Gemüse

Klassische Rezepte für Ca­na­pés gibt es viele: Doch Ihrer Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Im Prinzip ist alles erlaubt, was appetitanregend ist. Testen Sie doch …

Leckeres Hackfleisch mit Paprika und Reis
Adriana Behr
Essen

Hackfleisch mit Paprika - Rezept

Wenn Sie es eilig haben und ein schnelles Essen auf den Tisch bringen möchten, kochen Sie doch einmal Hackfleisch mit Paprika. Diese Speise schmeckt einfach köstlich und Sie …

Maiskolben kochen - Rezept
Irene Bott
Essen

Maiskolben kochen - Rezept

Maiskolben sind eine leckere Beilage - zum Beispiel zu Fleisch. Wenn Sie rohe Maiskolben gekauft oder geerntet haben, müssen Sie diese erst kochen, damit Sie sie essen können. …

Aubergine im Backofen mediterran zubereiten
Karla Pauer
Essen

Aubergine im Backofen mediterran zubereiten

Mediterrane Gerichte haben ihren festen Platz in der europäischen Küche. Durch die Art der Zubereitung können Sie Auberginen und anderes Gemüse ideal mit den anderen Speisen …

Randen kochen - so bereiten Sie Rote Beete richtig zu
Elisabeth Meier
Essen

Randen kochen - so bereiten Sie Rote Beete richtig zu

Rande ist eine andere Bezeichnung für die bekannte Rote Beete. Meistens wird diese im Glas gekauft und direkt daraus serviert. Doch haben frische Randen einen deutlich besseren …

Mit Ingwer ist das Abnehmen kinderleicht.
Jennifer Feichtner
Essen

Abnehmen mit Ingwer - zwei gesunde Rezepte

Sie möchten mit Ingwer abnehmen und sind auf der Suche nach leckeren Rezepten zum Nachkochen? Kein Problem, denn hier finden Sie zwei tolle Vorschläge für gesunde Mahlzeiten mit Ingwer.

Schon gesehen?

Bohnen im Speckmantel im Ofen gebacken - ein Rezept
Manuela Bauer
Essen

Bohnen im Speckmantel im Ofen gebacken - ein Rezept

Bohnen im Speckmantel sind ein idealer Begleiter für viele Gerichte. Sie schmecken deftig, sind aber auch sehr elegant. Lesen Sie hier ein Rezept für im Ofen zubereitete Bohnen …

Schlesische Gurken - Rezept süß-sauer
Nora D. Augustin
Essen

Schlesische Gurken - Rezept süß-sauer

Schlesische Gurken sind eine süchtigmachende Alternative zu Chips und Erdnüssen, wenn man mit Ihnen beispielsweise schöne Fernsehabende verbringen möchte, die man später nicht …

Tomatensuppe aus frischen Tomaten - Rezept
Nadine Reinhold
Essen

Tomatensuppe aus frischen Tomaten - Rezept

Ob mild und fruchtig oder feurig scharf gewürzt - eine Tomatensuppe aus frischen Tomaten schmeckt immer lecker und ist zudem schneller zubereitet, als man denkt.

Das könnte sie auch interessieren

Das klassische Steak Tatar wird aus Rindfleisch hergestellt.
Frauke Itzerott
Essen

Was ist Tatar?

Steak Tatar oder Rindertatar - oft gehört, doch nie selbst zubereitet? Neben der klassischen Variante gibt es viele interessante Rezepte. Da ist für jeden etwas dabei. Aber …

Shrimps-Salat ist eine ausgezeichnete Vorspeise.
Roswitha Gladel
Essen

Shrimps-Salat - zwei Rezepte

Suchen Sie eine ungewöhnliche Vorspeise? Shrimps-Salate eignen sich perfekt zu diesem Zweck. Die etwa zehn Zentimeter große Garnelenart ist geschmacklich wie optisch ein Highlight.

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Mürbeteigplätzchen - Rezept zum Selbermachen
Felicitas Schmidt
Essen

Mürbeteigplätzchen - Rezept zum Selbermachen

Nicht nur im Advent schmecken Plätzchen aus Mürbeteig hervorragend, aus dem Teig können Sie auch einfach nur ganz normale Kekse backen und zu jeder Jahreszeit genießen. Der …

Dillsauce mit frischen Kräutern - Rezept
Sina Hofmann
Essen

Dillsauce mit frischen Kräutern - Rezept

Dillsaucen mit frischen Kärutern passen wunderbar zu Fischfilets, Spargel oder auch zu einem Gurkensalat. Mit in die Sauce geschlagenen Eiern schmecken Dillsaucen auch toll zu Kartoffeln.