Alle Kategorien
Suche

WMF-Dampfgarer - Rezepte mit Gemüse

Wer auf eine besonders schonende und sanfte Zubereitung seiner Speisen Wert legt, kommt um die Methode des Dampfgarens nicht umhin. Mit dem WMF-Dampfgarer zaubern Sie vitaminreiche Rezepte aus frischem Gemüse, das beim Dampfgaren besonders knackig bleibt.

Garen Sie Gemüse im WMF-Dampfgarer.
Garen Sie Gemüse im WMF-Dampfgarer.

Zutaten:

  • WMF-Dampfgarer
  • Wasser
  • 500 g Cocktailtomaten
  • Salz + Pfeffer
  • 1 EL brauner Zucker
  • Basilikum
  • Schalotten
  • Sahne
  • 2 Zanderfilets
  • Gemüsebrühe
  • Kartoffeln
  • Feldsalat
  • 500-600 g Gemüse der Saison
  • 2 Putenbrustfilets
  • Salz + Pfeffer
  • Sojasoße
  • Knoblauch
  • Senf
  • Honig
  • Holzspieße
  • Naturjoghurt
  • Petersilie
  • Reis

Zubereitung im WMF-Dampfgarer

Die Zubereitung von Speisen mittels siedenden Wassers und dem daraus resultierenden Wasserdampf hat in Fernost schon lange Tradition.

  • Die Vorteile beim Dampfgaren liegen darin, dass Gemüse, aber auch Fleisch und Fisch ihr vollständiges Aroma, sowie Nährstoffe und Vitamine behalten. Anders als beim Kochen wird das Gemüse nicht trocken oder verwässert, sondern gewinnt an Farbintensität. So lassen sich viele Rezepte im Dampfgarer zubereiten.
  • Ganz gleich welchen WMF-Dampfgarer Sie besitzen, in der Handhabung unterscheiden sich die Modelle kaum. Neben dem Dampfgarbehältnis gibt es einen Glasdeckel und ein Garblech. Durch Löcher im Garblech kann der Dampf das Gargut vollständig umschließen. Um Reis oder andere Speisen zu erwärmen, gibt es ungelochte Gareinsätze.

Leckere Rezepte zum Nachmachen

Frisches Gemüse wird mit der Dampfgarmethode besonders knackig und entfaltet sein ganzes Aroma. Die folgenden Rezepte sind mühelos mit dem WMF-Dampfgarer zuzubereiten. 1. Rezept: Tomatengemüse auf Zanderfilet - Schnell und lecker zubereitet (Für 2 Personen).

    1. Waschen und vierteln Sie 500 g kleine Cocktailtomaten und geben diese in eine Schüssel. Würzen Sie die klein geschnittenen Tomaten mit Salz, 1 EL braunen Zucker und frisch gehacktem Basilikum. Sie können außerdem noch 1-2 EL fein geschnittene Schlotten hinzufügen. Runden Sie das Ganze mit einem Schuss Sahne ab.
    2. Waschen Sie die Zanderfilets mit kaltem Wasser ab und tupfen diese mit Küchenkrepp trocken. Anschließend salzen und pfeffern Sie die Filets von beiden Seiten.
    3. Füllen Sie den WMF-Dampfgarer mit 750 ml Gemüsebrühe, die Brühe muss sich noch unterhalb des Gareinsatzes befinden. Erhitzen Sie das Wasser langsam auf Ihrem Ofen.
    4. Wenn das Wasser siedet, geben Sie die Tomatenmischung in den ungelochten Gareinsatz hinein und lassen diese 10 Minuten garen, bevor Sie das Zanderfilet hinzugeben. Sie können den Fisch mit Alufolie von dem Tomatengemüse trennen. Je nach Größe und Dicke des Filets garen Sie alles zusammen weitere 10 Minuten.
    5. Der Saft der Tomaten tritt beim Garen aus und ergibt mit der Sahne und den Gewürzen eine mediterrane Soße.
    6. Kochen Sie dazu kleine Salzkartoffeln und servieren Sie einen Feldsalat mit Joghurtsoße.
    7. Richten Sie das Zanderfilet an, indem Sie einige Blätter Feldsalat auf den Fisch legen und mit einem Löffel das Tomatengemüse darüber setzen.

    Weiteres Rezept mit dem WMF-Dampfgarer

            Gemüse der Saison zu süßen Putenspießen - ein bunter Mix aus verschiedenen Gemüsesorten (Für 2 Personen):

            1. Lassen Sie sich auf dem Markt oder in einer ausgewählten Gemüseabteilung von verschiedensten Gemüsesorten inspirieren. Probieren Sie Zucchini, Karotten, Paprika, Brokkoli oder Kohlrabi und Blumenkohl. Wählen Sie einen Mix, sodass Sie auf 500-600 g Gemüse kommen.
            2. Waschen Sie alles sorgfältig, schälen und schneiden Sie das Gemüse in kleine Würfel oder Streifen. Geben Sie alles in eine Schüssel und würzen Sie mit Salz, Pfeffer und 1-2 EL Sojasoße.
            3. Während das Gemüse zieht, bereiten Sie die Putenspieße vor. Schneiden Sie aus einem Putenbrustfilet kleine Stücke und geben diese zum Würzen in eine Schüssel. Pressen Sie eine Zehe Knoblauch hinein, würzen Sie mit Salz und Pfeffer und geben Sie 1 EL Senf sowie 1EL Honig hinzu. Wenn Sie das Ganze noch eine Weile ziehen lassen, schmeckt es umso besser.
            4. Stecken Sie auf kleine Holzspieße 4-5 Putenstücke, wenn Sie größere Spieße herstellen, verlängert sich die Garzeit.
            5. Füllen Sie in Ihren WMF-Dampfgarer etwa 750 ml Wasser ein und bringen Sie es zum Sieden.
            6. Geben Sie zuerst das Gemüse in einen Gareinsatz ohne Löcher und lassen Sie es ca 8 Minuten garen, bevor Sie die Putenspieße hinzugeben und diese mit dem Gemüse weitere 10 Minuten garen.
            7. Während des Garens können Sie eine leichte Joghurtsoße zubereiten. Nehmen Sie 250 g Naturjoghurt und rühren Sie 1 1/2 EL Senf und 1 1/2 EL Honig hinein. Würzen Sie mit Salz, Pfeffer und 1 EL Sojasoße. Geben Sie gehackte Petersilie hinzu. Servieren Sie dazu Reis.
            Teilen: