Raclette - Geruch auf natürliche Art beseitigen

Wenn es bei Ihnen mal wieder Raclette zu essen gab und Sie den Geruch des Essens, der vor allem durch den Raclette-Käse entsteht, neutralisieren möchten, können Sie dies mit natürlichen Mitteln erledigen.

  1. Sind Sie mit dem Raclette fertig, spülen Sie zunächst alle Förmchen und waschen das Raclette richtig ab, sodass die ersten Geruchsspuren schon einmal beseitigt sind.
  2. Die übrig gebliebenen Zutaten, die Sie für das Raclette benutzt haben, geben Sie dann am besten in kleine Dosen, verschließen diese und stellen Sie in den Kühlschrank. So neutralisieren Sie den Geruch, der von den Essensresten entstehen würde, und sorgen sofort für mehr Frische im Haus.
  3. Des Weiteren sollten Sie darauf achten, dass Sie die Heizung nicht besonders hoch gestellt haben, da die Hitze den Geruch des Raclettes zusätzlich verstärkt und in der Wohnung verteilt.
  4. Nachdem Sie diese Tipps beachtet haben, öffnen Sie noch die Fenster in Ihrer Küche und den restlichen Zimmern, sodass frische Luft von außen in die Wohnung gelangt.

Bedenken Sie, dass Sie die Fenster lieber kurz weit öffnen, als länger gekippt zu lassen, um Strom und Energie zu sparen.

Neutralisieren des Geruchs mit Hilfsmitteln

  • Wenn der Geruch des Raclettes auch nach Befolgen dieser Tipps immer noch in Ihren Räumlichkeiten bleiben sollte, sollten Sie zu verschiedenen Hilfsmitteln greifen, um den Geruch zu neutralisieren.
  • Besonders gut hierfür eignen sich verschiedene Arten von Duftspendern, so wie zum Beispiel Duftkerzen, Duftlampen oder Raumerfrischer.
  • Stellen Sie diese einfach in die betroffenen Räume und aktivieren Sie diese, um den Raclette-Geruch zu neutralisieren und zu entfernen.
  • Eine andere Möglichkeit besteht in der Verwendung von Frischesprays wie zum Beispiel Febreze, mit dem Sie die Vorhänge und andere Utensilien in der Wohnung besprayen können, um die Gerüche zu neutralisieren.
  • Dennoch sollten Sie nach der Verwendung dieser Hilfsmittel die Fenster kurz öffnen, um die Luft in der Wohnung zusätzlich zu verbessern.