Alle Kategorien
Suche

Buch hat Geruch - so riecht es wieder angenehm

Buch hat Geruch - so riecht es wieder angenehm1:43
Video von Liane Spindler1:43

Oft kommt es vor, dass Bücher einen unangenehmen oder muffigen Geruch haben. Gerade wenn es sich um ein altes Buch handelt, kann dieses sehr unangenehm riechen.

Was Sie benötigen:

  • alte Zeitung
  • Plastiktüte
  • Klebeband
  • Gefrierfach
  • Löschpapier
  • Parfum

Wenn Sie ein Buch haben, das einen komischen Geruch verströmt, dann können Sie mit ein paar einfachen Hausmitteln dafür sorgen, dass dieser wieder verschwindet.

Ursachen für den Geruch

  • In der Regel stehen Ihre Bücher über einen langen Zeitraum immer an dem gleichen Platz. Auch wenn Sie die Bücher im Schrank stehen haben, kommt jedes Buch mit allen Gerüchen in Ihrer Wohnung in Verbindung. Diese lagern sich im Laufe der Jahre einfach ab und sorgen dafür, dass das Buch diesen Geruch annimmt.
  • Ganz besonders stark ist der Geruch oft, wenn es sich um ein altes Buch handelt, das Sie besitzen. Oft riecht ein solches Buch nach Keller, was an der jahrelangen Aufbewahrung liegt.

Den Geruch durch Kälte wieder entfernen

Es gibt ein ganz einfaches Hausmittel, mit dem Sie den Geruch aus Ihrem Buch innerhalb von wenigen Stunden wieder entfernen können.

  1. Nehmen Sie das Buch und wickeln Sie eine alte Zeitung darum. Diese sollte das Buch von allen Seiten gut umschließen.
  2. Kleben Sie die Zeitung dann mit ein paar Streifen Klebeband fest, sodass sich nichts lockern kann.
  3. Jetzt schieben Sie das gut verpackte Buch in eine Plastiktüte und kleben diese auch wieder mit etwas Klebeband zu.
  4. Legen Sie das Buch so verpackt über Nacht in Ihren Gefrierschrank oder in das Gefrierfach von Ihrem Kühlschrank.
  5. Packen Sie das Buch dann am Morgen sofort aus der Tüte aus und entfernen Sie auch die Zeitung.
  6. Schlagen Sie das Buch auf, sodass die Kälte rasch entweichen kann.
  7. Wenn Sie es nun ein paar Mal durchblättern, werden Sie merken, dass der unangenehme Geruch aus Ihrem Buch verschwunden ist.

So riecht das Buch wieder gut

Natürlich können Sie einen unangenehmen Geruch an Ihrem Buch auch durch einen angenehmen Duft ersetzen. Hierbei legen Sie also nur einen guten über einen schlechten Duft.

  1. Nehmen Sie dafür einige Blätter Löschpapier und schneiden Sie diese in vier gleich große Teile.
  2. Sprühen Sie etwas Parfum auf das Löschpapier und warten Sie, bis der Duft in das Papier eingezogen ist und auf dem Löschpapier keine Flecken mehr hinterlässt.
  3. Nun verteilen Sie das eingesprühte Löschpapier gleichmäßig zwischen den Seiten Ihres Buches und schlagen das Buch danach wieder zu.
  4. Geben Sie das Buch in eine Tüte und lassen Sie dort den neuen Duft mindestens zwei Tage lang einwirken.
  5. Danach können Sie das Buch wieder herausholen und das Löschpapier entfernen. Der unangenehme Geruch ist nun aus dem Buch verschwunden.

Auf diese Art können Sie natürlich auch direkt mehrere Bücher wieder frisch machen und den üblen Geruch entfernen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos