Alle Kategorien
Suche

Partyspiele ab 18 - so wird die Party zum Erfolg

Partyspiele ab 18 - so wird die Party zum Erfolg2:07
Video von Liane Spindler2:07

Haben Sie Gäste zu sich nach Hause eingeladen, sollten Sie auch witzige Partyspiele einplanen, damit Ihre Freunde gut unterhalten werden. Ab 18 haben Sie ein paar mehr Möglichkeiten, so können Sie beispielsweise erotische Spielchen zum gegenseitigen Kennenlernen oder Trinkspiele durchführen.

Was Sie benötigen:

  • Gummibärchen
  • Holzspieße
  • Augenbinden
  • Kronkorken
  • Eiswürfel
  • Apfelsinen
  • Wäscheklammern
  • Twister-Spiel

Witzige Partyspiele - einige Ideen

Gesellschaftsspiele sind nicht jedermanns Sache, aber wer kann schon zu einem leckeren Cocktail oder einem kühlen Bier Nein sagen? Ein paar Anregungen für feuchtfröhliche Trinkspiele:

  • Dieses Spiel eignet sich hervorragend als Einstimmung in den Abend. Sie brauchen einen Beutel mit Gummibärchen und Holzspieße, dazu Augenbinden. Öffnen Sie den Beutel und legen Sie eine Farbe fest. Stellen Sie kleine Schnäpse bereit. Verbinden Sie dem ersten Spieler die Augen, er muss mit dem Spieß ein Gummibärchen herauspicken, erwischt er die entsprechende Farbe, darf er trinken und der nächste Spieler ist an der Reihe.
  • Mit Bierdosen oder anderen Getränken spielen Sie das "Bierdosen-Roulette" Stellen Sie zehn oder mehr Dosen in eine Reihe, eine davon schütteln Sie ordentlich durch. Diese Dose wird unter die anderen geschmuggelt. Alle Gäste wählen eine Dose aus. Auf Kommando werden die Dosen alle gleichzeitig geöffnet. Spielen Sie dieses Trinkspiel am besten im Freien, damit die Sauerei nicht zu groß wird.
  • Als alkoholischen Rausschmeißer können Sie das Spiel "Das letzte Bier" spielen. Stellen Sie das letzte Bier in fünf Metern Entfernung auf den Boden und verteilen Kronkorken an alle Gäste. Alle Spieler werfen ihren Kronkorken auf das Bier, wer am nächsten liegt, bekommt das Bier.
  • Spielen Sie den Klassiker Flaschendrehen und kombinieren ihn mit "Süß oder Sauer" oder "Wahrheit oder Pflicht". Der Auserwählte muss eine unangenehme Frage beantworten, einen Anwesenden küssen oder eine andere peinliche Aufgabe erledigen. Bitten Sie den Verlierer einen Dialog mit dem Haustier zu führen, bei den Nachbarn nach Kondomen zu fragen oder einen Orgasmus vorzutäuschen.
  • Partyspiele mit Musik können Sie auf jeder Feier durchführen. Spielen Sie einen Titel ab und stoppen sie ihn plötzlich. Wenn die Musik aufhört, muss jeder in seiner Tanzpose einfrieren. Wer das nicht schafft, wird bestraft.

Erst ab 18 - erotische Games zum Kennenlernen

  • Partyspiele ab 18 dürfen auch gern etwas frivol ausfallen. Idealerweise machen hier viele Paare mit, sie funktionieren aber auch mit Gästen, die sich noch nicht so gut kennen.
  • Alle Gäste setzen sich in einen Kreis oder an den Tisch. Legen Sie einen Eiswürfel in den Mund des ersten Teilnehmers. Der Eiswürfel muss nun nur mit dem Mund an den Nächsten weitergegeben werden. Sie können zu diesem Zweck auch Bierdeckel verwenden.
  • Noch mehr Körperkontakt ist mit diesem Spiel vorprogrammiert. Bestimmen Sie jeweils einen Mann und eine Frau, um ein Team zu bilden. Verbinden Sie die Augen der Frau und heften dem Mann zehn bis 20 Wäscheklammern an die Kleidung. Die Frau muss durch Ertasten die Klammern finden. Nachdem ein Paar alle Klammern gefunden hat, werden die Rollen getauscht.
  • Zwei Gäste tanzen miteinander, zwischen ihnen befindet sich nur eine Apfelsine oder eine Walnuss - platzieren Sie diese im Stirnbereich. Das Paar, das seinen Gegenstand verliert, scheidet aus. Spielen Sie schnelle Musik, um das Spiel noch spannender zu machen.
  • Haben Sie etwas mehr Platz im Wohnzimmer, sollten Sie "Twister" spielen, allerdings mit abgewandelten Regeln. Wer das Gleichgewicht verliert, muss ein Kleidungsstück ausziehen oder etwas trinken, um weiterspielen zu können.

Partyspiele ab 18 sorgen für ein erotisches Prickeln auf Ihrer Party. Haben Sie keine guten Ideen, schauen Sie sich im Handel nach frivolen Brettspielen um.

Verwandte Artikel