Alle Kategorien
Suche

Mit Word einen Abreißzettel machen - so geht's

Mit Word einen Abreißzettel machen - so geht's1:46
Video von Michael Hirtz 1:46

Sicherlich sind auch Sie schon einmal einen Weg gegangen, in dessen Verlauf Sie irgendwo an einem Baum, einer Laterne oder einer Pinnwand einen Abreißzettel entdeckt haben. Auf solchen Zetteln werden meist private Angebote mit Dienstleistungen oder Verkäufen veröffentlicht und an der Seite dürfen Sie sich eine Telefonnummer abreißen. Diese Zettel können Sie auch selbst mit Word machen.

Word und Dokument öffnen

Das Erstellen solch eines Abreißzettels in Word ist relativ einfach. Wichtig sind zu Beginn die Vorbereitung und Einrichtung Ihres Dokumentes und das Wissen um die Eigenschaften Ihres Druckers.

  • Am Anfang steht natürlich das Öffnen des Programmes. Ist Word geöffnet, befindet sich automatisch ein leeres weißes Dokument in Ihrem Arbeitsbereich, das Sie auch gleich zum Erstellen des Abreißzettels benutzen können.
  • Die folgenden Arbeitsschritte beziehen sich auf die Einrichtung solch eines Zettels auf einem Blatt mit der Größe DIN A4. Sie können natürlich alle gemachten Angaben über Schriftgrößen, Zeilenabstand, Seitenränder, etc. so verkleinern, dass er später auch auf DIN A5 zuschneidbar ist.

Abreißzettel einfach erstellen

  1. Begeben Sie sich bitte in den Registerbereich "Seitenlayout".
  2. Öffnen Sie das Menüfenster "Seite einrichten". Im entsprechenden Symbolleistenbereich befinden sich unten rechts kleine viereckige Schaltflächen, über welche Sie immer die kompletten Menüs dieser Werkzeugkästen erreichen.
  3. Wechseln Sie in diesem Menü nun auf das Querformat und bestätigen Sie dies mit "OK".
  4. Im Registerbereich "Start" ändern Sie im Kasten "Schriftart" die Schriftgröße nun bitte auf den Wert 20.
  5. Beginnen Sie nun das zu schrieben, was auf den Abreißzetteln stehen soll, zum Beispiel Ihre Telefonnummer.
  6. Wechseln Sie mit der Entertaste in die nächste Zeile und wiederholen Sie die Angabe der Telefonnummer. Fahren Sie so weiter fort, bis Sie den unteren Rand Ihres Dokuments erreichen. Zwischen den Telefonnummern schneiden Sie später nur noch ein, sodass jede einzeln abreißbar ist.
  7. Fehlt noch die Information zu den Telefonnummern, die nun mittels Textfeld rechts daneben positioniert wird. Über das Register "Einfügen" benutzen Sie dazu bitte die Schaltfläche "Textfeld" im Symbolleistenkasten "Text".
  8. In den folgend angebotenen Textfeldern nehmen Sie gleich das "Einfache Textfeld".
  9. Der Rahmen des Textfeldes ist in Ihrem Dokument jetzt zu sehen. Mithilfe der einzelnen Punkte im Rahmen können Sie das Feld nun frei positionieren und in der Größe ändern.
  10. Den Hinweistext innerhalb des Textfeldes löschen Sie und beginnen damit, Ihre eigenen Informationen hineinzuschreiben.
  11. Ist dies geschehen, dann bitte abspeichern, ausdrucken und einschneiden.

Beschriebene Arbeitsschritte sind so oder so ähnlich auch in anderen ähnlichen Schreibprogrammen ausführbar. Wenn Sie Word nicht besitzen, können Sie auch versuchen, dies mit OpenOffice zu bewerkstelligen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos