Alle Kategorien
Suche

So ändern Sie bei Word die Hintergrundfarbe

So ändern Sie bei Word die Hintergrundfarbe1:39
Video von Bruno Franke1:39

Schreib- und Textverarbeitungsprogramme können in den neuesten Versionen meist mehr als nur das Verfassen und Niederschreiben von Texten. Entweder sind sie gekoppelt mit anderen Anwendungen oder sie selbst enthalten die nötigen Werkzeuge um die Dokumente in Form zu bringen und kreativ zu gestalten. Sie können mit Word auch die Hintergrundfarbe ändern.

Was Sie benötigen:

  • Computer
  • Word
  • Tastatur
  • Maus

Mit Word Änderungen vornehmen

  • Mit Word können Sie auch die Hintergrundfarbe wechseln.
  • Dabei ist zu unterscheiden, ob Sie den Hintergrund des Dokuments oder den Hintergrund des Programmfensters ändern wollen.
  • Beides ist in begrenztem Ausmaß möglich, wobei die Gestaltung des Dokumenthintergrunds mehr Spielraum und Möglichkeiten bietet.

Hintergrundfarbe des Dokuments ändern

  1. Öffnen Sie Word und ein leeres oder zuvor abgespeichertes Dokument.
  2. Aktivieren Sie durch Linksklick das Menü beziehungsweise die Werkzeugleiste "Seitenlayout".
  3. Nun sehen Sie unter anderem die Option "Seitenhintergrund", in der die Möglichkeiten "Wasserzeichen", "Seitenfarbe" und "Seitenränder" angeboten werden.
  4. Klicken Sie mit linker Maustaste auf "Seitenfarbe".
  5. Nun öffnet sich die Farbskala aus der Sie Ihre gewünschte Hintergrundfarbe auswählen können.
  6. Je nachdem, ob Sie eine dunkle oder helle Farbe wählen, ändert sich automatisch die Schriftfarbe von schwarz auf weiß.

Die Hintergrundfarbe des Programmfensters von Word ändern

  1. Öffnen Sie Ihr Textverarbeitungsprogramm "Word" mit einem leeren, neuen Dokument.
  2. Klicken Sie mit der linken Maustaste oben links auf das Office-Logo.
  3. In dem nun geöffneten Menüfenster sehen Sie unten rechts die zwei Schaltflächen "Word-Optionen" und "Word beenden". Klicken Sie auf "Word-Optionen".
  4. Gleich auf der sich jetzt öffnenden Startseite (Menü "Häufig verwendet") ist die Option "Farbschema" zu finden.
  5. Hier können Sie nun auswählen, ob der Fensterhintergrund blau, silberfarben oder schwarz sein soll.
  6. Bestätigen Sie Ihre Auswahl unten rechts mit "Ok".

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos