Lesezeichen anzeigen lassen

Wenn Sie sich Ihre Lesezeichen anzeigen lassen möchten, können Sie dies schnell über verschiedene Wege machen.

  • Sie können Ihre Lesezeichen in einer Sidebar darstellen lassen, indem Sie die Tastenkombination STRG+B drücken oder im Firefox-Menü bei "Ansicht" unter "Sidebar" auf "Lesezeichen" klicken. Daraufhin erhalten Sie im linken Bereich von Firefox eine Übersicht über Ihre Lesezeichen. Die Übersicht umfasst neben der Anzeige Ihrer Lesezeichen, die Sie in der Symbolleiste haben, auch unsortierte Lesezeichen und oder Lesezeichen, die Sie in einem bestimmten Ordner abgelegt haben.
  • Zudem können Sie Ihre Lesezeichen als Symbolleiste anzeigen lassen, was standardmäßig aktiviert ist. Falls Sie dies deaktiviert haben sollten bzw. die Symbolleiste nicht sichtbar ist, klicken Sie im Firefox-Menü bei "Ansicht" unter "Symbolleisten" auf "Lesezeichen-Symbolleiste". Daraufhin erscheint die Symbolleiste direkt unter der Firefox-Adresszeile.
  • Weiterhin haben Sie auch die im Firefox-Menü den Punkt "Lesezeichen". Wenn Sie auf diesen klicken, sehen Sie zum einen alle Lesezeichen und können zum anderen auch weitere Aktionen wie "Lesezeichen hinzufügen" durchführen.
  • Diese Ansicht können Sie auch über den Lesezeichen-Button bekommen, der sich im rechten Bereich von Firefox befindet und einen Stern als Symbol hat.

Den Lesezeichen-Manager von Firefox aufrufen

Wenn Sie sich alle Lesezeichen übersichtlich anzeigen lassen und gegebenenfalls bearbeiten möchten, können Sie auch den in Ihrer Firefox-Bibliothek integrierten Lesezeichen-Manager aufrufen.

  • Dieser zeigt Ihnen alle Lesezeichen ähnlich wie in der Sidebar an und bietet Ihnen weitere Möglichkeiten, um beispielsweise schnell Lesezeichen zu verschieben oder zu bearbeiten.
  • Um den Lesezeichen-Manager zu starten, müssen Sie entweder die Tastenkombination STRG+SHIFT+B drücken oder im Firefox-Menü auf "Lesezeichen" und danach ganz oben auf "Alle Lesezeichen anzeigen" klicken. Daraufhin können Sie im linken Bereich des erscheinenden Fensters alle Lesezeichen aufrufen und oben über die Schaltfläche "Ansichten" die Anzeige bearbeiten, indem Sie zum Beispiel die Spaltenanzeige erweitern oder die Lesezeichen anhand von verschiedenen Kriterien (z.B. Name, zuletzt besucht oder meist besucht) sortieren lassen.
  • Zudem haben Sie oben rechts die Möglichkeit, nach bestimmten Lesezeichen zu suchen, indem Sie einen Teil des Namens oder der Webadresse eingeben oder ein vergebenes Schlagwort eintippen.
  • Wenn Sie auf ein bestimmtes Lesezeichen klicken, können Sie im unteren Bereich sowohl den Namen und die Adresse ändern, als auch Schlagwörter oder eine Beschreibung hinzufügen.
  • Falls Sie ein Lesezeichen in einen anderen Ordner verschieben möchten, müssen Sie dieses nur mit gedrückter linker Maustaste auswählen, und danach in den Ordner ziehen.